8 Wege, wie Psychopathen versuchen, dich zu kontrollieren

8 Wege, wie Psychopathen versuchen, dich zu kontrollieren

Psychopathen

Kontrolle. Wir alle wollen sie bis zu einem gewissen Grad.

Aber die meisten von uns akzeptieren, dass andere Menschen genau wie wir, Rechte und Gefühle haben.

Das ist eine Eigenschaft, die als Empathie bekannt ist, und sie hindert uns daran, andere gegen ihren Willen zu kontrollieren, aus Angst, sie zu verletzen.

Das Gehirn des Psychopathen arbeitet jedoch etwas anders.

Er empfindet keine Empathie oder die Reue, was damit einhergeht, andere zu verletzen.

Infolgedessen gehören Psychopathen in der Regel zu den Menschen, die andere am stärksten kontrollieren.

Bei 70 Millionen Psychopathen auf der Welt, von denen viele in leitenden Positionen tätig sind, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass du irgendwann auf einen von ihnen triffst.

Vorrausgesetzt, es ist noch nicht geschehen.

Wenn du also unweigerlich auf einen Psychopathen triffst, wie verhinderst du dann, dass du unter seine Kontrolle gerätst?

Nun, zunächst einmal solltest du dir der Taktik bewusst werden. (1)

Hier sind 8 Wege, wie Psychopathen versuchen, dich zu kontrollieren

Nr. 1. Der Blick

Psychopathen besitzen einen sehr auffälligen Blick, der dazu neigt, den Menschen Unbehagen zu bereiten.

Warum? Nun, es mangelt an Menschlichkeit.

Experten sagen, dass der Blick den Eindruck erweckt, als ob der Psychopath nichts anderes in sich habe als eine riesige und endlose Leere.

Es ist nicht so, dass der Psychopath nicht wüsste, dass sein Blick den Menschen Unbehagen bereitet.

Tatsächlich benutzt er ihn genau aus diesem Grund, um Kontrolle über die Gefühle eines anderen Menschen auszuüben.

Der beste Weg, mit “dem starren Blick” umzugehen, ist, so gelassen wie möglich zu sein.

Erkenne an, dass der Psychopath nach einer Reaktion sucht. Vermittel ihm stattdessen Apathie.

Nr. 2. Gaslighting

Eine andere Möglichkeit, wie ein Psychopath Kontrolle über dich ausübt, besteht darin, dich davon zu überzeugen, dass du verrückt bist oder überreagierst, wenn du ihn wegen seines seltsamen Verhaltens herausforderst.

Dies wird als Gaslighting bezeichnet.

Eine Möglichkeit, Gaslighting zu vermeiden, besteht darin, deiner Intuition zu folgen.

Wenn du denkst, dass mit deinem Partner, deinem Freund oder deinem Chef etwas nicht stimmt, lass dich nicht vom Gegenteil überzeugen.

Klick hier und lerne die effektivsten Strategien im Umgang mit Narzissten

Nr. 3. Gehirnwäsche

Bist du davon überzeugt, dass deine Weltanschauung richtig ist?

Bei einem Psychopathen ist das nicht anders.

Der einzige Unterschied besteht darin, dass ihre Weltanschauung völlig anormal und in vielerlei Hinsicht unmenschlich ist.

Die meisten Psychopathen wollen aber nicht, dass du das denkst.

Sie wollen, dass du denkst, ihre Weltanschauung sei richtig.

Deshalb unterziehen sie dich einer Gehirnwäsche.

Schon bald sind deine Moralvorstellungen genauso verdreht wie ihre.

Deine Handlungen bringen dir letztlich nur Stress und Reue, während ihre Entscheidungen sie überhaupt nicht beeinflussen.

Wenn du es mit einem Psychopathen zu tun hast, bleib bei deinen Waffen.

Lass dich weder von ihnen – noch von irgendjemandem anderen – davon überzeugen, dass Falsches richtig ist.

Nr. 4. Mobbing

Psychopathen erleben unglaublich viel Leid und neigen daher zu einem sehr instabilen Selbstwertgefühl.

Diese Bedingungen sind der beste Nährboden für tyrannisches Verhalten.

Fügt man das psychopathische Bedürfnis nach Kontrolle hinzu, dann hat man am Ende jemanden, der es liebt, jeden in seinen Augen zu zerschlagen, um sich zu stärken und zu bekommen, was er will.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen in der Nähe von Psychopathen eine Therapie benötigen, um ihr Selbstwertgefühl wiederherzustellen.

Nr. 5. Gerüchte

Gerüchte sind ein Mechanismus, den Psychopathen häufig einsetzen, um alle gegen ein bestimmtes Individuum aufzubringen.

Aufgrund ihres Charmes und ihrer hohen Intelligenz neigen Menschen dazu, zu glauben, was ein Psychopath sagt.

Das versetzt sie in eine Machtposition, in der sie in der Lage sind, eine Person mit verletzenden Lügen völlig von ihrem Umfeld zu trennen.

Dadurch ist diese Person viel leichter zu kontrollieren und zu bändigen.

Wenn du den Verdacht hegst, dass jemand in deiner Umgebung ein Psychopath sein könnte, gewinn die Oberhand, indem du andere darauf aufmerksam machst, bevor der Psychopath die Chance hat, Gerüchte über dich zu verbreiten.

Nr. 6. Ködern

Ein Psychopath wird dir das Blaue vom Himmel versprechen und dich mit Aufmerksamkeit, freundlichen Worten und Geschenken überschütten.

Auf diese Weise fangen sie dich in ihrer Welt ein.

Sie wissen, dass das Spiel zu Ende wäre, bevor es begonnen hat, wenn die Menschen ihre wahre Natur erkennen würden.

Niemand will allein sein – nicht einmal ein Psychopath. Und so überkompensieren sie.

Wenn eine Person bereit ist, dich als Fußbank zu benutzen, bevor ihr euch überhaupt richtig kennen gelernt habt, dann sollte das eine große rote Flagge sein.

Klick hier und lerne die effektivsten Strategien im Umgang mit Narzissten

Nr. 7. Die enge Leine

Psychopathen wissen, dass ihre Fähigkeit, dich zu kontrollieren, umso mehr sinkt, je weiter sie dich frei lassen.

Dieser Freund von dir, der dir wirklich den Rücken freihält?

Der Psychopath wird nicht wollen, dass du mit ihm oder ihr herumhängst, denn der Psychopath weiß, dass dieser Freund letztendlich versuchen wird, dich zu retten.

Das kann eine der gefährlichsten Kontrollstrategien sein, weil sie das Opfer in die Isolation treibt und damit das Risiko emotionalen Leids und Schadens erhöht.

Nr. 8. Selbstsabotage

Psychopathen werden sich in die Tiefen der Verzweiflung stürzen, wenn dies bedeutet, dass ihnen jemand dorthin folgt.

Das ist eine der Arten, wie sie Jagd auf diejenigen machen, die Sympathie und Empathie besitzen.

Im Endeffekt will ein Psychopath dich in seiner Welt haben.

Dort ist er am besten in der Lage, dich zu kontrollieren und zu bekommen, was er will.


Führst du eine Beziehung mit einem Narzissten oder hast du sonst mit einem Narzissten zu tun?

Klick auf den Banner und lerne die effektivsten Strategien im Umgang mit Narzissten

Teilen