5 Anzeichen, dass du von einem Narzissten manipuliert wirst!

5 Anzeichen, dass du von einem Narzissten manipuliert wirst!

Wirst du manipuliert?

Narzissten gehören zu den toxischsten Menschen, denen du jemals begegnen wirst.

Glaub mir, du wirst ihnen begegnen.

Psychologen zufolge leben wir derzeit in einer “Epidemie des Narzissmus“.

Leider merkst du vielleicht nicht einmal, wenn du von einem Narzissten manipuliert wirst.

Sie sind überall – am Arbeitsplatz, in der Schule, in deinem sozialen Umfeld usw.

Sie locken dich geschickt mit ihrem oberflächlichen Charme an, wechseln dann schnell den Gang und zeigen ihre wahre manipulative, arrogante und titulierte Seite.

Nun, zumindest scheint das alles clever und schnell zu sein.

In Wirklichkeit ist das Verhalten eines Narzissten ziemlich vorhersehbar.

Die meisten Menschen wissen einfach nicht, worauf sie achten müssen.

Glücklicherweise haben sich die Menschen seit Tausenden von Jahren mit Narzissmus beschäftigt.

Es ist auch einer der Hauptschwerpunkte der modernen Psychologie.

In diesem Beitrag werden wir uns durch das Wissen unserer Vorfahren graben und einige Schlüsselanzeichen narzisstischer Manipulation aufdecken. (1)

Hier sind 5 Anzeichen, dass du von einem Narzissten manipuliert wirst!

Nr. 1. Opferrolle

Wir alle sind irgendwann einmal Opfer.

Aber ein Narzisst ist immer das Opfer – jedenfalls in seinem eigenen Kopf.

Auf diese Weise locken sie die Menschen an.

Sie wissen, dass Menschen im Allgemeinen mitfühlende Wesen sind.

Sie wissen, dass, wenn sie laut genug weinen, jemand kommt und Hilfe anbietet.

Wenn du den Verdacht hast, dass jemand das Spiel des “immerwährenden Opfers” spielt, dann fang an, dir ihre Leidensgeschichten genauer anzusehen.

Sie scheinen alle einem ähnlichen Thema zu folgen – z.B. “jemand hat mir diese wirklich schlimme Sache angetan und ich habe keine Ahnung, warum.”

Nr. 2. Ablenkung

Du hast also eine der Geschichten des Narzissten als unbestreitbar falsch entlarvt?

Es ist ja nicht so, dass du noch nie eine Lüge erzählt hast, um Aufmerksamkeit zu erregen.

Das ist es, was man dir vorwirft – eine Ablenkung.

Das geschieht oft, um dich unvorbereitet zu erwischen.

Wie im obigen Szenario kann die Ablenkung aber auch dazu führen, dass du mit dem Narzissten in Beziehung trittst – und damit sympathisierst.

Das macht es viel wahrscheinlicher, dass du dich in Zukunft ihrem Willen beugst oder schlechtes Verhalten rechtfertigst.

Nr. 3. Plötzliche Verhaltensänderungen

Wenn du einen Narzissten zum ersten Mal triffst, wird er dir weismachen, dass du der Mittelpunkt seiner Welt bist.

An Komplimenten und Lob wird es nicht mangeln.

Damit wollen sie ein falsches Gefühl der Sicherheit erzeugen.

Irgendwann, so hoffen sie, wirst du von ihrem Lob abhängig werden.

Und dann wird es böse.

Du wirst wissen, dass du es mit einem narzisstischen Manipulator zu tun hast, wenn diese Komplimente auf eine Mauer treffen.

Plötzlich bist du in ihren Augen kein himmlisches Geschenk mehr.

Du bist faul, inkompetent und dumm.

Ihr Ziel ist es, dass du wieder um ihr Lob bettelst und dass du alles tust, was sie von dir verlangen.

Klick hier und lerne die effektivsten Strategien im Umgang mit Narzissten

Nr. 4. Schuldgefühle

Dies ist ein Verhalten, das häufig bei narzisstischen Eltern oder Familienmitgliedern auftritt.

“Oh, du hast mich den ganzen Tag nicht angerufen… Kannst du heute Nachmittag mit mir einkaufen gehen?”

“Dein Bruder hat mich gestern besucht… Wo warst du? Ich muss mir dein Auto leihen.”

Narzisstische Manipulatoren benutzen Schuldgefühle, um dir das Gefühl zu geben, du müsstest dich überanstrengen, um deine vermeintliche Untat wiedergutzumachen.

Anders als normale Menschen versuchen sie nicht, die Dinge aus deiner Sicht zu sehen und dir zu vergeben.

Alles, was sie sehen, ist eine Gelegenheit, aus deinem Potenzial für Reue Kapital zu schlagen.

Nr. 5. Aggressivität

Vielleicht überrascht es dich zu erfahren, dass ein Narzisst nach außen gerichtete Aggressivität nicht dazu verwendet, um dich abzuschrecken, sondern um dich näher heranzuziehen.

Menschen – insbesondere Frauen – fühlen sich von Aggressionen angezogen.

Das hat alles mit natürlicher Selektion zu tun.

Ein aggressiver Partner = Schutz vor Rivalen.

Wenn du einem Narzissten nicht gibst, was er will, kann er verbal oder körperlich aggressiv gegen dich werden, um deinen natürlichen Instinkt anzusprechen.


Führst du eine Beziehung mit einem Narzissten oder hast du sonst mit einem Narzissten zu tun?

Klick auf den Banner und lerne die effektivsten Strategien im Umgang mit Narzissten

Teilen