7 Anzeichen, dass das Universum zu dir spricht

7 Anzeichen, dass das Universum zu dir spricht

Spricht das Universum zu dir?

Wir sind Teil eines erstaunlichen und grenzenlosen Universums.

Es gibt einfach nichts Vergleichbares, und es ist für den menschlichen Verstand buchstäblich unvorstellbar.

Das Universum ist zu allem fähig, und es wird dich sogar auf einen Pfad der Selbstgerechtigkeit führen.

Wir sind alle mit dem Universum oder dem Kosmos verbunden.

Alles, was jemals gewesen ist, gegenwärtig ist und jemals sein wird, ist Teil von uns.

Wir sind mit Sternenstaub und metaphysischer Energie verwoben.

Der Mensch ist in der Lage, ein höheres Bewusstsein zu erlangen, wenn er es ausreichend praktiziert.

Während die Masse der heutigen Weltbevölkerung sich in der modernen Gesellschaft des Materialismus verirrt hat, sind diejenigen, die Achtsamkeit und Selbstbewusstsein praktizieren, diejenigen, die wirklich ein harmonisches und erfülltes Leben erreichen werden.

Jeder Mensch hat sein eigenes höheres Selbst.

Ein Bewusstsein, das sich des wahren Spiels des Lebens und der Bedeutung jeder einzelnen Seele bewusst ist.

Das höhere Bewusstsein kümmert sich nicht um weltliche Dinge und legt keinen Wert auf Materialismus.

Wenn du dich mit deinem höheren Bewusstsein verbindest, kannst du dich von jeglichem Stress und weltlichen Komplikationen befreien und deine Liebe zum Leben auf wahre Weise zum Ausdruck bringen.

Doch – du musst wissen, wann das Universum wirklich zu dir spricht.

Jemand, der einen Sinn für Intuition praktiziert, wird verstehen, wenn der Kosmos ihm sagt, dass er auf etwas reagieren soll.

Hier sind 7 Anzeichen, dass das Universum zu dir spricht

1. Du hast lebendige Träume

Träume sind viel mehr als unsere Gedanken, die abschweifen, während wir schlafen.

Die Frequenzen und Energien des Universums haben einen großen Einfluss auf unsere Träume.

Wenn du extrem realistische und visuelle Träume hast, könntest du eine besondere Gabe haben.

Du solltest anfangen, ein Traumtagebuch zu führen, um deine Träume zu verfolgen.

Du entdeckst vielleicht einige interessante Zusammenhänge.

Die Träume können dir sogar eine Menge darüber verraten, was du von der Zukunft zu erwarten hast!

2. Vorhersagen werden wahr

Vielleicht hast du Visionen oder Vorhersagen, die dir einfach so in den Kopf kommen.

Du magst diese Ideen als Fiktion abtun, aber nur solange, bis sie wahr werden.

Hast du schon einmal etwas aus der Zukunft vorhergesagt?

Keine Sorge, du bist nicht verrückt! Du bist begabt.

3. Du wachst regelmäßig um 4 Uhr morgens auf

Es gibt bestimmte Zeiten während des Tages, von denen man annimmt, dass sie eine große spirituelle Bedeutung haben.

Zwischen drei und vier Uhr morgens befinden wir uns typischerweise in der REM-Schlafphase.

Geister könnten versuchen, während dieser Zeit deine Aufmerksamkeit zu erregen, da sie oft als die heilige Stunde bezeichnet wird.

4. Albträume sind beständig

Es mag zwar kein gutes Zeichen sein, wenn du jede Nacht von Albträumen geweckt wirst, aber hab keine Angst.

Spirituelle Energien haben einen Einfluss auf unsere mentalen Rezeptoren, und während des Schlafes sind wir sehr empfänglich für sie.

Das führt oft zu Albträumen.

Du solltest diese Träume zusätzlich aufzeichnen.

5. Empathie

Wenn das Universum versucht, dir etwas mitzuteilen, kann es sein, dass du plötzlich die Fähigkeit hast, dich in andere einzufühlen.

Das ist das Talent, die Emotionen und Energie anderer Menschen zu spüren.

Empathische Menschen sind extrem empfänglich für die ausgestrahlte Energie anderer Menschen und das kann eine große Wirkung auf sie haben.

Wenn du das Gefühl hast, die Schmerzen anderer Menschen zu spüren, ihre Energie zu absorbieren und oft mit ihnen zu fühlen, bist du vielleicht ein Empath!

6. Du bist Intuitiv

Dies ist der größte Indikator dafür, dass das Universum versucht, mit dir zu sprechen.

Intuition ist im Prinzip dein Bauchgefühl, nur stärker.

Wenn du anfängst, dich auf die Botschaften des Universums einzustellen, wirst du schnell erkennen, dass es dir ständig Botschaften schickt, und dein Bauchgefühl ist der Posteingang des Kosmos.

7. Du denkst auf einer höheren Ebene

Wenn wir Erleuchtung erlangen und beginnen, ein höheres Bewusstsein anzustreben, scheint es, als würden wir anfangen, auf einer Ebene zu denken, auf der sich niemand sonst befindet.

Es ist, als ob du eine gottgegebene Intelligenz hast, die dir Fähigkeiten gibt, zu wissen, was für dich richtig und falsch ist.

Sie liefert nicht nur Lehrbuchwissen, sondern gibt dir auch eine weltliche Weisheit.


Teilen