Diese 5 Sternzeichen sind keine Morgenmenschen

Diese 5 Sternzeichen sind keine Morgenmenschen

Keine Morgenmenschen

Die Sommerzeit ist zu Ende, und wir alle mussten unsere Uhren um eine Stunde zurückstellen.

Das sind großartige Neuigkeiten für diese Sternzeichen, die morgens alle Hilfe brauchen, die sie bekommen können.

Das sind die Leute, die ein Liter Kaffee, mehrere Wecker und vielleicht einen Eimer mit kaltem Wasser auf dem Gesicht brauchen, um rechtzeitig aufstehen zu können.

Selbst dann werden sie wahrscheinlich erst mittags wieder voll funktionsfähig sein.

Diese 5 Sternzeichen sind keine Morgenmenschen

Nr. 1. Skorpion

Ein Skorpion neigt dazu, eine Nachteule zu sein.

Schließlich werden die Dinge nach Einbruch der Dunkelheit… interessanter.

Dieses rätselhafte Wasserzeichen geht selten vor Mitternacht zu Bett, was das Aufstehen in der Morgendämmerung grundsätzlich erschwert.

Dank ihres herrschenden Planeten Pluto, der nach dem Gott der Unterwelt benannt ist, werden sie von Natur aus von Dunkelheit und Schatten angezogen.

Nr. 2. Fische

Fische würden wahrscheinlich den ganzen Tag im Bett bleiben, wenn sie damit durchkommen würden.

Zum Teil liegt es daran, dass dieses Wasserzeichen eine engere Verbindung zur Welt der Träume und der Phantasie hat als die meisten Menschen.

Aber sie sind auch einfach irgendwie faul. Entschuldigung, Fische!

Ausschlafen ist eines der größten Vergnügen der Fische.

Sie können mehr Zeit damit verbringen, ihre Träume zu erforschen, die oft sehr klar sind, und weniger Zeit damit, sich mit der realen Welt auseinanderzusetzen.

Sicher dir jetzt dein kostenloses Buch – Glückskinder von Hermann Scherer

Nr. 3. Zwillinge

Zwillinge beabsichtigten, früh aufzustehen.

Sie haben sogar einen Wecker gestellt!

Aber dieses Sternzeichen hat die schlechte Angewohnheit, lange aufzubleiben und an Projekten zu arbeiten oder sich einfach in einem Kaninchenbau im Internet zu verirren.

Sie leiden unter chronischem Schlafmangel, weil ihre fleißigen Gehirne sich weigern, abzuschalten.

Infolgedessen fällt es ihnen schwer, morgens aus dem Bett zu springen.

An manchen Tagen kann nur der Kaffee sie unter der Decke hervorlocken.

Nr. 4. Stier

Ein Stier im Ruhezustand neigt dazu, im Ruhezustand zu bleiben.

Sobald sie etwas tun, will der Stier weitermachen.

Dazu gehört auch das Schlafen.

Es ist nicht hilfreich, dass dieses luxuriöse Sternzeichen oft in die luxuriöseste Bettwäsche investiert, die sie bekommen können.

Ihre Betten sind weich, warm und bequem – und morgens sehr schwer zu verlassen.

Nr. 5. Löwe

Es ist wirklich bemerkenswert, wie sehr der Löwe seinem Krafttier, dem Löwen, ähnelt.

Wenn es nach Löwe ginge, würden sie den größten Teil des Tages an einem warmen Ort schlafen.

Man sollte sie aufwecken, wenn etwas Interessantes passiert, denn sie wollen den Spaß nicht verpassen.

Andernfalls sollte man sie in Ruhe lassen, damit sie ihren Schönheitsschlaf genießen können.

Der Löwe hat ein jähzorniges Gemüt, wenn er unerwartet aufgeweckt wird.


Sicher dir jetzt dein kostenloses Buch – Glückskinder von Hermann Scherer

Teilen