12 Anzeichen, dass du eine hohe spirituelle Intelligenz hast

12 Anzeichen, dass du eine hohe spirituelle Intelligenz hast

Eine hohe spirituelle Intelligenz

Wir haben alle schon von IQ und EQ gehört. Aber es gibt auch ein Maß für unsere spirituellen Fähigkeiten.

Diese Art von Intelligenz hat nicht unbedingt etwas mit unseren religiösen Überzeugungen zu tun.

Es geht mehr um unseren inneren Frieden, unser Gleichgewicht und unser Verständnis für die Welt.

Spirituell intelligent zu sein, bedeutet nicht immer, an Dinge wie Engel oder die Kraft von Kristallen zu glauben.

Es geht eher darum zu verstehen, dass es mehr im Leben gibt als Materialismus und egoistische Bedürfnisse.

Menschen mit hohen spirituellen Fähigkeiten neigen dazu, tief zu denken, sich der Verbundenheit aller Dinge bewusst zu sein, sind mitfühlend und empathisch gegenüber anderen und auch gegenüber Tieren, Pflanzen und Mutter Erde.

Spirituelle Intelligenz ist etwas, mit dem wir alle geboren sind.

Allerdings entzieht uns unsere rationale Weltanschauung diese angeborene Fähigkeit oft.

Uns wird beigebracht, nur das zu glauben, was wir sehen können oder die Dinge, die wissenschaftlich gemessen werden können.

Die Menschen haben jedoch schon immer verstanden, dass es mehr in dieser Welt gibt, als das, was man sieht.

Diejenigen, die hochgradig spirituell intelligent sind, behalten diese Verbindung mit etwas Tieferem.

Sie sind weniger geneigt, Entscheidungen zu treffen, die nur auf dem basieren, was ihr Ego vorschlägt. Sie sind tiefer mit einem höheren Teil von sich selbst verbunden.

Experten haben 12 Prinzipien definiert, die der spirituellen Intelligenz zugrunde liegen.

Diese Prinzipien bieten uns eine klare Anleitung, ob wir aus unserem höheren Selbst heraus leben und nicht nur aus unserem Ego.

Nach diesen Prinzipien zu handeln, kann uns helfen, ein reicheres, erfüllteres Leben zu führen und in unserer Welt etwas zu bewirken.

Die Anwendung dieser Prinzipien hilft uns, kooperative Beziehungen zu schaffen, anstatt immer in Konkurrenz zueinander zu stehen.

Hier sind 12 Anzeichen, dass du eine hohe spirituelle Intelligenz hast

Nr. 1. Selbstwahrnehmung

Wissen, woran ich glaube, was ich wertschätze und was mich zutiefst motiviert.

Nr. 2. Spontaneität

Im Moment leben und auf den Moment reagieren.

Nr. 3. Visions- und werteorientiert sein

Aus Prinzipien und tiefen Überzeugungen heraus handeln und entsprechend leben.

Wünsch dir was – aber richtig! – Klick hier und erfahre mehr

Nr. 4. Ganzheitlichkeit

Das Erkennen von größeren Mustern, Beziehungen und Verbindungen. Ein Gefühl der Zugehörigkeit.

Nr. 5. Mitgefühl

Die Eigenschaft des “Mitfühlens” und der tiefen Empathie besitzen.

Nr. 6. Wertschätzung von Vielfalt

Wertschätzung anderer Menschen aufgrund ihrer Unterschiede, nicht trotz ihrer Unterschiede.

Nr. 7. Unabhängigkeit

Sich gegen die Masse stellen und seine eigenen Überzeugungen haben.

Nr. 8. Demut

Das Gefühl haben, ein Spieler in einem größeren Drama zu sein, seinen wahren Platz in der Welt zu kennen.

Wünsch dir was – aber richtig! – Klick hier und erfahre mehr

Nr. 9. Tendenz, grundlegende “Warum?”-Fragen zu stellen

Das Bedürfnis, Dinge zu verstehen und ihnen auf den Grund zu gehen.

Nr. 10. Die Fähigkeit zur Neuorientierung

Sich von einer Situation oder einem Problem zurückziehen und das größere Bild oder den größeren Zusammenhang sehen.

Nr. 11. Positive Nutzung von Widrigkeiten

Aus Fehlern, Rückschlägen und Leiden lernen und wachsen.

Nr. 12. Das Gefühl der Berufung

Sich berufen fühlen, zu dienen, etwas zurückzugeben.

Diese spirituellen Prinzipien können uns helfen, unsere spirituelle Intelligenz zu messen.

Je mehr von diesen Prinzipien uns leiten, desto höher ist unsere spirituelle Entwicklung.

Sie können aber auch unser spirituelles Wachstum leiten.

Wir können bewusst danach streben, unsere höheren Werte zu entdecken und aus ihnen zu leben.

Wir können auch unsere Empathie und unser Mitgefühl für andere kultivieren.

Zeit damit zu verbringen, zu meditieren, Tagebuch zu führen oder irgendeine Aktivität zu unternehmen, die uns hilft, uns mit unserem höheren Selbst zu verbinden, kann dabei helfen.

Es ist auch wichtig, unsere eigenen Werte zu hinterfragen und sicherzustellen, dass wir im Einklang mit unserem höheren Selbst leben.

Wir können unsere spirituelle Entwicklung fördern, indem wir darauf achten, wem wir uns aussetzen.

Zeit mit konkurrierenden, ego-getriebenen Menschen zu verbringen, kann unsere Versuche, Spiritualität zu entwickeln, blockieren.

Auch eine zu starke Konzentration auf materielle Dinge kann unseren Fortschritt stören.

Wir sollten auch darauf achten, die Nachrichten, die wir hören, und die Meinungen anderer zu hinterfragen, besonders wenn sie voller Negativität oder Hass sind.

Wenn wir uns von diesen negativen Einflüssen fernhalten, kann das unser spirituelles Wachstum auf erstaunliche Weise fördern.


Wünsch dir was – aber richtig! – Klick auf den Banner und erfahre mehr

Teilen