Die wunderbare Energie des Power Yoga

Die wunderbare Energie des Power Yoga

Power Yoga

Ist es möglich, inneren Frieden zu erlangen, eine Harmonie von Körper, Geist und Seele, während man ein ehrliches, gutes, schweißgebadetes, fettverbrennendes Training durchführt? Gibt es eine Möglichkeit, zu meditieren und gleichzeitig mehr Kalorien zu verbrennen?

Kannst du eine Aktivität ausüben, die langsame und gleichmäßige Bewegungen beinhaltet und dennoch deine Kraft testet und dir hilft, dich fit zu halten? Die Antwort auf all dies ist ein klares JA.

Dank des energetisierenden, aber seltsam beruhigenden Power Yoga. Stelle dir vor, du bist fit, entspannt und verjüngt zugleich.

Die unwahrscheinliche Kombination aus der Gelassenheit des Yoga und der darmbrechenden Energie von hochwirksamen Sportarten wie Boxen könnte sich als genau das erweisen, was der Fachmann angeordnet hat. (1)

Was ist Power Yoga?

Es gibt verschiedene Arten von Yoga, die sich in der Regel in Tempo und Bewegungsart unterscheiden. Power Yoga ist auch bekannt als das indische Ashtanga Yoga, obwohl es verändert wurde, um eine bessere Anpassung an einen westlichen Lebensstil zu gewährleisten.

Es ist wahrscheinlich eine der körperlich anspruchsvolleren Arten des Yoga, ähnlich wie ein vollwertiges Körpertraining. Es erfordert die Fähigkeit, sich zu konzentrieren und sich auf die bevorstehende Aufgabe zu konzentrieren.

Es erfordert auch Disziplin und ein gewisses Maß an körperlicher Ausdauer, um die Yogaposen länger halten zu können, zusammen mit einer koordinierten Atmung, während man sich bemüht, einen reibungslosen Übergang in die nachfolgende Pose zu schaffen.

Es kann zu Beginn einige Schmerzen verursachen, da sich der Körper an die neuen Bewegungen zu gewöhnen versucht. Wenn sich jedoch die Flexibilität verbessert, wirst du feststellen, dass sich der Körper an die Routine anpasst.

Was sind die Vorteile von Power Yoga?

Abgesehen davon, dass du deinen Körper trainierst, um flexibler zu werden, wenn er in verschiedene Posen verzerrt wird, wirst du eine neu entdeckte Selbstdisziplin gewinnen, wenn deine Fähigkeit zur Konzentration entwickelt wird, während du jede Pose anmutig durchmachst, nachdem du sie für einen längeren Zeitraum gehalten hast.

Deine körperliche Leistungsfähigkeit wird ebenfalls verbessert, indem du deinen Körper praktisch bis an seine Grenzen herausforderst. Gleichzeitig versuchst du, dich auf deine aktuelle Position zu konzentrieren und dein Bestes zu tun, um den Übergang von der Pose zur Pose so reibungslos wie möglich zu gestalten.

Du wirst eine bessere Körperhaltung und einen wunderbar straffen Körperbau entwickeln. Power Yoga hilft auch, den Körper von schädlichen Giftstoffen zu befreien, die beim Schwitzen freigesetzt werden.

Die rigorosen Yogastellungen dienen auch als hervorragender Stressabbau, besser als die Einnahme von Medikamenten

Ist Power Yoga etwas für dich?

Du fängst also an zu überlegen, ob Power Yoga die richtige Wahl für dich ist. Die Wahrheit ist, Power Yoga ist für diejenigen, die körperlich gesund sind, und deren Körper richtig konditioniert sind, um mit der harten Routine umzugehen.

Es wird nicht für Personen mit vorherrschenden Schmerzen empfohlen, da sie verschlimmert werden können.

Zu Beginn des Kurses muss eine gewisse Flexibilität vorhanden sein oder sich zumindest langsam entwickeln, um die verschiedenen Yogastellungen richtig ausführen zu können und vor allem um Verletzungen zu vermeiden.

Sobald du deine körperliche Leistungsfähigkeit bestimmt hast, kannst du es ausprobieren und sehen, ob diese unwahrscheinliche und doch scheinbar effektive und definitiv interessante Form des Yoga das ist, wonach sich dein Körper gesehnt hat.

Es ist ein großer Kontrast zu den sanfteren Formen des Yoga, aber in einer Weise, die diese Seite des Yoga ergänzt, wie bei Yin und Yang.

Du wirst stark ermutigt werden durch das, was dir Power Yoga ermöglichen kann – einen gesünderen Körper, einen schärferen Verstand und einen ausgeglicheneren Geist.


Teilen