5 Geheimnisse, die man niemals verraten sollte

5 Geheimnisse, die man niemals verraten sollte

Geheimnisse

Im Leben können wir uns manchmal verpflichtet fühlen, den Menschen die persönlichsten Geheimnisse unseres Lebens zu verraten.

Aber die Wahrheit ist, dass du nicht nur jedes Recht hast, einige Dinge für dich zu behalten, sondern dass es auch in deinem besten Interesse ist, dass du es tust.

Im Folgenden findest du eine kurze Liste mit fünf Dingen, die du auf jeden Fall für dich behalten solltest. (1)

Hier sind 5 Geheimnisse, die man niemals verraten sollte

Nr. 1 – Deine tiefsten Ambitionen

Unser Wissen über das menschliche Gehirn sagt uns, dass das Verschweigen unserer Ziele tatsächlich ein guter Weg ist, um sicherzustellen, dass wir sie erreichen.

Wenn du einem Freund oder einer Freundin von deinen großen Ambitionen erzählst, trickst du dein Gehirn aus, damit es denkt, dass es tatsächlich etwas tut, um darauf hinzuarbeiten, während du in Wirklichkeit nur ein paar Minuten lang geplappert hast.

Außerdem bin ich sicher, dass jeder mit Ehrgeiz weiß, wie gut Menschen darin sind, die Träume der anderen zu zerstören.

Während meiner gesamten Kindheit hatte ich viele Ambitionen.

Ich kann mich an viele Gelegenheiten erinnern, bei denen die Menschen eine Art Nervenkitzel zu haben schienen, wenn sie mir sagten, wie unmöglich besagte Ambitionen sind.

Infolgedessen habe ich schnell gelernt, dass man es nicht wissen muss, wenn einem niemand realistisch bei seinem Ziel helfen kann.

Nr. 2 – Die guten Taten, die du getan hast

Was nützt es, etwas Gutes zu tun, wenn der einzige Grund, warum man es tut, die Anerkennung ist?

Die Menschen, denen du hilfst, werden es umso mehr schätzen, wenn du es aus der Güte deines Herzens tust und dann darüber schweigst.

Wenn das für dich schwierig klingt, solltest du vielleicht noch einmal überdenken, warum genau du die netten Dinge tust, die du tust.

Möchtest du dein Leben verändern? Dann klick hier und erfahre mehr!!

Nr. 3 – Die Geheimnisse deines Lebensstils

Ja, vielleicht hast du eine Diät gemacht oder dein Sexualleben endlich verbessert.

Aber muss das jeder auf deinem Facebook-Feed wissen?

Wenn die Antwort ja lautet, warum hast du diese Änderungen in deinem Lebensstil vorgenommen?

Wolltest du die Leute beeindrucken oder war es für dich?

Nr. 4 – Deine Erleuchtung

Ich habe diese Überschrift mit einem gewissen Kichern geschrieben.

Ich kann aus dem Stegreif eine ganze Reihe von Leuten nennen, die es anscheinend genießen, die Welt wissen zu lassen, wie brillant und skeptisch sie sind.

Solche Leute sprechen herablassend über ihr Wissen in Bereichen wie Gesundheit, Politik und Wissenschaft.

Am besten steigt man vom hohen Ross und bringt sein Wissen nur dann zur Sprache, wenn es relevant ist und denjenigen, denen man predigt, tatsächlich zugute kommen kann.

Nr. 5 – Familiäre Konflikte

Jede Familie hat Konflikte. Jede. Es besteht keine Notwendigkeit, Außenstehende in diese Konflikte hineinzuziehen.

Das macht euch als Familie nicht stärker.

Was euch stärker machen wird, ist, dass ihr diese Herausforderungen allein, in der Privatsphäre eures eigenen Heims, bewältigen könnt.


Möchtest du dein Leben verändern? Dann klick auf das Bild und erfahre mehr!!

Teilen