5 Möglichkeiten, um mit Engeln in Kontakt zu treten

5 Möglichkeiten, um mit Engeln in Kontakt zu treten

Mit Engeln in Kontakt treten

In den letzten Jahren haben sich die Hinweise auf Engel dramatisch vermehrt.

Auch wenn du sie nicht physisch sehen kannst, können sie dennoch durch andere Methoden mit dir kommunizieren.

Selbst wenn du noch nie Begegnungen mit überirdischen, göttlichen Wesen hattest, haben wir alle unsere eigenen Geistführer oder Engel, die uns hier auf der Erde helfen können, wenn wir unseren Teil dazu beitragen, uns mit ihnen zu verbinden.

Jenseits des Schleiers der 3D-Realität können wir auf himmlische Wesen in den höheren Reichen zugreifen, die uns durch alle Widrigkeiten führen wollen, die uns in diesen Zeiten begegnen.

Hier sind 5 Möglichkeiten, um mit Engeln in Kontakt zu treten

Nr. 1. Achte auf alle körperlichen Empfindungen, die du spürst

Engel kommunizieren gerne über die physische Ebene mit uns, daher brauchst du bei dieser Methode nichts weiter zu tun, als auf deine Umgebung zu achten.

Wenn sich zum Beispiel die Temperatur im Raum plötzlich ändert, du eine Gänsehaut auf deiner Haut bemerkst oder eine unerklärliche Präsenz in deiner Nähe wahrnimmst, könnten dies alles Anzeichen dafür sein, dass sich ein Engelswesen mit dir in Verbindung setzt.

Engel operieren auf einer anderen Frequenz als Menschen, daher mögen sie es normalerweise, sich mit uns auf nonverbale Weise zu verbinden.

Nr. 2. Meditiere und bitte deine Engel, sich dir zu erkennen zu geben

Da Engel durch eine höhere Schwingung kommunizieren, bietet die Meditation eine hervorragende Möglichkeit, mit ihnen in Kontakt zu treten, da sie deine eigene Frequenz erhöht.

Bitte deine Engel während deiner Meditation darum, dir irgendwann im Laufe des Tages ein Zeichen ihrer Anwesenheit zu geben.

Normalerweise antworten sie nicht sofort.

Da wir hier auf der Erde auf einer niedrigeren Frequenz operieren, kann es eine Weile dauern, bis sie deine Botschaft empfangen.

Wenn du in der Stille sitzt, werden jedoch alle anderen Geräusche und Ablenkungen in unserer gegenwärtigen Realität ausgeblendet, und du hast die perfekte Gelegenheit, um mit deinen Engeln zu kommunizieren.

Nr. 3. Notiere dir alle Zeiten, in denen du sich wiederholende Dinge bemerkst

Experten zufolge bedeutet das häufige Sehen der Nummern 11:11, dass die Engel versuchen, dir eine göttliche Botschaft zu senden und dass sich deine Gedanken fast augenblicklich in physischer Form manifestieren.

Je öfter du Zahlen siehst, die sich wiederholen, besonders die 1, desto stärker ist die Verbindung zwischen dir und deinen Engeln.

Achte darauf, was um dich herum geschieht.

Immer mehr Menschen scheinen heute sich wiederholende Zahlen zu bemerken, was bedeutet, dass unsere Engel verzweifelt wollen, dass wir ihre Botschaften hören.

Wenn du außerdem ein Lied hörst, das oft im Radio gespielt wird und das im Moment eine Bedeutung für dein Leben zu haben scheint, könnten deine Engel versuchen, dir über dieses Medium eine direkte Botschaft zu senden.

Nr. 4. Bevor du schlafen gehst, bitte deine Engel darum, in deinen Träumen zu erscheinen

Engel lieben es auch, Botschaften durch Träume zu senden, weil du in deinem Traumzustand technisch gesehen eine alternative Realität betrittst, was es für sie einfacher macht, alle wichtigen Informationen mit dir zu kommunizieren.

Schicke vor dem Schlafengehen einfach jede Nacht eine liebevolle Botschaft an deine Engel, in der du ihnen mitteilst, dass du sie in deinen Träumen sehen möchtest.

Selbst wenn sie nicht genau in dieser Nacht erscheinen, werden sie deine Botschaft gehört haben und sich in den kommenden Tagen bei dir melden.

In deinem Traum werden sie dir wahrscheinlich die Gedanken wiederholen, auf die du im Wachzustand regelmäßig achtest, oder dich möglicherweise vor bevorstehenden Gefahren warnen.

Nr. 5. Bitte um ihren Beistand in deinem Leben

Kein Engel sollte sich in das Leben eines Menschen einmischen, wenn er nicht darum gebeten wird, mit der einzigen Ausnahme eines lebensbedrohlichen Notfalls.

Um Hilfe zu erhalten, müssen wir zuerst darum bitten, denn die Engel werden immer auf unsere Hilferufe reagieren.

Selbst wenn wir die Worte nicht laut aussprechen, können sie sich auf unsere inneren Rufe nach Führung und Trost einstellen und uns diese sofort anbieten, solange wir ein echtes Bedürfnis nach den Engeln in unserem Leben haben.

Sie wollen dir helfen, also zögere nicht, sie um Unterstützung zu bitten, wenn du sie am meisten brauchst.


↘️Hol dir deine 5 kostenlosen Bücher – Klick auf den Banner ↙️

kostenlose Bücher

Teilen