6 Sätze, die Manipulatoren zum Schweigen bringen

6 Sätze, die Manipulatoren zum Schweigen bringen

Manipulatoren

Manche Menschen sind Meister darin, anderen ihre Wünsche nach Geld, Zeit oder Aufmerksamkeit aufzuzwingen.

Sie machen Jagd auf mangelnde Sicherheit und benutzen sie, um andere in einen Kreislauf missbräuchlicher Verhaltensweisen zu locken, die ihren eigenen Interessen dienen.

Kommt dir das bekannt vor?

Leider kennen wir alle den einen oder anderen Meistermanipulator.

Aber wenn einer von ihnen dich in seinem Netz gefangen hat, kannst du dich befreien.

Du musst nur lernen, selbstbewusst für dich selbst einzustehen.

Du bist dir nicht sicher, wie man das macht? Keine Sorge, wir zeigen es dir. (1)

Hier sind 6 Sätze, die Manipulatoren zum Schweigen bringen

Nr. 1. “Nein”

Die Menschen neigen dazu, so zu tun, als hätten sie ein Recht auf Hilfe, vor allem wenn sie sich daran gewöhnt haben, dass du immer “ja” sagst.

In Wirklichkeit musst du aber nicht alles tun, was jemand von dir verlangt.

Du musst auch keinen Grund für einen Einspruch angeben. Deine Mittel sind deine Mittel.

“Nein” zu sagen, wird nicht immer einfach sein.

Aber ein Großteil der Debatte spielt sich in deinem Kopf ab.

Nr. 2. ” Zurück”

Manipulatoren benutzen oft emotionale oder physische Einschüchterung, um zu bekommen, was sie wollen.

Wenn sie darauf zurückgegriffen haben, verlassen sie sich wahrscheinlich darauf, dass du dich duckst und ihre Befehle befolgst.

Lass es darauf ankommen, um sie aus der Reserve zu locken.

Ob sie dir nun ein wenig zu nahe gekommen sind oder viel zu viel verlangen, wenn du sie buchstäblich oder metaphorisch bittest, einen Schritt zurückzutreten, setzt du Grenzen.

Nr. 3. “Komm wieder, wenn du dich beruhigt hast”

Dieser Satz funktioniert, wenn der Manipulator Drama einsetzt oder versucht, einen hohen emotionalen Zustand zu erzeugen, damit du aufhörst, rational zu denken.

Mach deutlich, dass du nicht in diese Falle tappen wirst.

Bitte den Manipulator, sich einen Moment (oder einen Tag… oder zwei) Zeit zu nehmen, um sich zu beruhigen, bevor er seine Bitte erneut vorbringt.

Wenn es sich bei dem fraglichen Manipulator um dein Kind handelt, wird ihm dies gute Kommunikationsfähigkeiten beibringen.

Klick hier und lerne die effektivsten Strategien im Umgang mit Narzissten

Nr. 4. “Meine Gefühle sind auch wichtig”

Einige Manipulatoren stellen ihre Gefühle auf ein Podest.

Das Ziel besteht darin, dich dazu zu bringen, deine Gefühle zu vergessen, bis du alles in deiner Macht Stehende tust, um sicherzustellen, dass ihre Gefühle Vorrang haben.

Mach Schluss mit diesem Unsinn, indem du deutlich machst, dass du auch Gefühle und Bedürfnisse hast.

Das Leben dreht sich nicht um eine Person.

In einer Beziehung oder Freundschaft sollte das auch nicht der Fall sein.

Nr. 5. “Das ist inakzeptabel”

Manipulatoren suchen nach leichten Zielen.

Sie wollen jemanden mit lockeren Grenzen, der sich nicht wehren wird, wenn Grenzen überschritten werden.

Indem du deinen Manipulator wissen lässt, dass er eine Grenze überschritten hat, machst du ihm klar, dass er keinen leichten Kampf mit dir führen wird.

Er wird wahrscheinlich ziemlich schnell auf jemand anderen übergehen.

Nr. 6. “Geh weg”

Spar dir das für die Schlimmsten der Schlimmen auf.

Ich spreche von den Leuten, die einem alle möglichen schlimmen Dinge antun und dann am nächsten Tag anrufen und fragen, ob du ihnen beim Umzug helfen kannst.

Ich spreche von den Leuten, von denen du seit der Schule nichts mehr gehört hast und die zufällig auftauchen und dich um Geld bitten.

Ich spreche von den Leuten, die… du verstehst schon.

Manche Menschen haben einfach keinen Platz in deinem Leben.

Wenn jemand nachweislich gelogen, betrogen und manipuliert hat, überreiche ihm einen Räumungsbescheid und schau nicht zurück.


Führst du eine Beziehung mit einem Narzissten oder hast du sonst mit einem Narzissten zu tun?

Klick auf den Banner und lerne die effektivsten Strategien im Umgang mit Narzissten

Teilen