8 Dinge, die kluge Frauen niemals von ihren Partnern verlangen

8 Dinge, die kluge Frauen niemals von ihren Partnern verlangen

Kluge Frauen

Beziehungen scheitern aus vielen Gründen.

Ein häufiger Fehler in Beziehungen ist es, wenn ein Mann oder eine Frau eine Beziehung in dem Glauben eingeht, dass ihr Partner ihnen von Anfang an etwas schuldet.

Eine erfolgreiche Beziehung basiert auf gegenseitigem Vertrauen und gegenseitigem Respekt, wozu auch das Respektieren von Grenzen gehört. (1)

Hier sind 8 Dinge, die kluge Frauen niemals von ihren Partnern verlangen

Nr. 1. Sie zieht ihn nicht von seiner Familie und seinen Freunden weg

Eine kluge Frau wird sich niemals zwischen ihren Partner und seine Familie oder Freunde stellen.

Unabhängig davon, was sie für sie empfindet, weiß sie, dass er nicht verpflichtet ist, den Kontakt mit ihnen um ihretwillen aufzugeben.

Die Menschen, die er liebt, sind ihm wichtig, und deshalb weiß eine kluge Frau, dass es ihn letztendlich verletzen wird, wenn er sie ablehnt oder versucht, Distanz zwischen sie zu bringen.

Nr. 2. Sie bittet ihn nicht, seine Leidenschaften aufzugeben

Ob es ums Surfen, Jagen, Malen, Reisen oder um das Spielen in einer Band geht – eine kluge Frau bittet ihren Partner niemals darum, seine Leidenschaften aufzugeben.

Jemandem die Leidenschaft zu nehmen, kann seinen Geist brechen.

Eine kluge Frau weiß, dass es ihn nur unglücklich macht, wenn sie ihren Partner bittet, seine Leidenschaften aufzugeben, um mehr Zeit mit ihr zu verbringen.

Nr. 3. Sie verlangt nicht, dass er sich um sie kümmert

Manche Frauen erwarten von ihrem Partner, dass er für alle Ausgaben aufkommt, für sie kocht, sie unterhält und ständig an ihrer Seite ist.

Eine kluge Frau ist selbstständig.

Sie schätzt einen Mann, der sich um sie kümmern will, aber sie verlangt es nie von ihm.

Sie ist durchaus in der Lage, für sich selbst zu sorgen.

Nr. 4. Sie versucht nicht, ihn zu ändern

Zu einer erfolgreichen Beziehung gehört es, den Partner so zu akzeptieren, wie er ist.

Mit Fehlern und allen Macken.

Eine kluge Frau erlaubt ihrem Partner, er selbst zu sein.

Sie liebt ihn für das, was er ist, für lästige Gewohnheiten und skurrile Eigenschaften.

Sie versucht nicht, ihn zu jemandem zu machen, der er nicht ist.

Nr. 5. Sie bittet ihn nicht, andere Frauen zu ignorieren

Eifersucht ist ein häufiges menschliches Gefühl.

Diese zu kontrollieren kann schwierig sein, aber es beginnt mit Vertrauen.

Eine kluge Frau vertraut ihrem Partner genug, um nicht zu verlangen, dass er andere Frauen ignoriert.

Sie ist in ihrer Beziehung selbstbewusst genug, um keine voreiligen Schlüsse zu ziehen und nicht in einen eifersüchtigen Zorn über andere Frauen zu verfallen.

Nr. 6. Sie überschreitet seine Grenzen nicht

Die meisten Menschen haben in einer Beziehung Grenzen.

Eine kluge Frau erkennt die Grenzen ihres Partners an und respektiert ihn genug, um sie nicht zu überschreiten.

Sie stellt seine Überzeugungen nicht in Frage und macht sich nicht über ihn lustig.

Sie scrollt nicht durch seine Texte oder E-Mails, wenn er nicht hinsieht.

Sie taucht auch nicht unangekündigt zu seinem Geschäftstreffen auf.

Nr. 7. Sie zwingt ihn nicht, seine Interessen zu teilen

Eine kluge Frau zwingt ihren Partner nicht, sie in alles einzubeziehen, was er tut.

Wenn Mittwochabend mit den Jungs Pokerabend ist, akzeptiert sie das.

Wenn ihr Partner und sein Bruder sich eine Band ansehen, die sie lieben, regt sie sich nicht darüber auf, dass sie nicht eingeladen wurde.

Sie weiß, dass es durchaus möglich ist, bestimmte Interessen nicht zu teilen und trotzdem eine erfolgreiche Beziehung zu haben.

Nr. 8. Sie beansprucht nicht seine ganze Zeit

Eine kluge Frau weiß, dass sie ein wichtiger Teil des Lebens ihres Partners ist.

Allerdings gilt das auch für seine Familie, seine Freunde, seine Hobbys und seine Karriere.

Sie liebt es, Zeit mit ihrem Partner zu verbringen, aber sie beansprucht nicht seine ganze Zeit.

Sie weiß, dass sie nicht rund um die Uhr zusammen sein müssen, um eine glückliche und gesunde Beziehung aufzubauen.


Teilen