8 Möglichkeiten, wie man in einer Beziehung manipuliert werden kann

8 Möglichkeiten, wie man in einer Beziehung manipuliert werden kann

Wirst du in deiner Beziehung manipuliert?

Psychologische Manipulation in Beziehungen ist eine Möglichkeit, Macht und Kontrolle über eine andere Person zu demonstrieren.

Man kann es lernen, verhindern und stoppen, wenn man kein Opfer sein will.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass wir vorsichtig und höflich sein müssen, denn es ist nicht unser Ziel, die Situation zu verschlimmern und deine Beziehung zu ruinieren. (1)

Hier sind 8 Möglichkeiten, wie man in einer Beziehung manipuliert werden kann

Nr. 1. Sie überhäufen dich mit Fakten und ihren persönlichen Statistiken

Das nennt man “intellektuelles Mobbing”.

Mit einfachen Worten: Dein Partner kann dich jeden Tag mit vielen interessanten Informationen überhäufen und sein Wissen und seine Fähigkeiten zur Schau stellen.

In dieser Situation kannst du dir dumm vorkommen, wenn du nicht weißt, wie du dich schützen kannst.

Wie man das vermeiden kann:

  1. Zunächst einmal solltest du verstehen, dass dein Partner vielleicht in einigen Bereichen gut ist, du aber in anderen großartig sein kannst.
  2. Schlage vor, über etwas zu sprechen, das ihr gemeinsam habt.
  3. Lasse niemanden sagen, dass du dumm bist. Bitte um Respekt, aber tue es auf eine ruhige und höfliche Art und Weise.

Nr. 2. Sie lassen dich wissen, dass sie zufrieden mit dir sind

“Ja, ich freue mich für dich, dass wir uns mit deinen Freunden getroffen haben, aber mir war ein bisschen langweilig.”

Diese Art von Floskeln ist ein Mittel, um dir ein schlechtes Gewissen zu machen.

Manipulatoren versuchen immer zu zeigen, dass sie den besten Job machen.

Du siehst es nur nicht oder schätzt es nicht.

Wie man das vermeiden kann:

  • Konzentriere dich auf den Manipulator, nicht auf deine Schuldgefühle. Du kannst eine Frage stellen wie: “Erwartest du wirklich, dass ich…?” oder “Fragst du mich oder sagst du es mir?
  • Denk daran, dass du ein Recht darauf hast, glücklich zu sein.

Klick hier und lerne die effektivsten Strategien im Umgang mit Narzissten

Nr. 3. Sie geben dir keine Zeit, dich zu entscheiden

Es scheint, als hättest du eine Wahl, aber in Wirklichkeit hast du keine.

Es gibt dringende Dinge zu tun, sonst wird dein Partner verärgert sein.

Diese Situation kann oft vorkommen.

Wie man das vermeiden kann:

  1. Denk daran, dass du deine eigenen persönlichen Grenzen hast.
  2. Frag deinen Partner: “Klingt das, was du von mir willst, fair?
  3. Es ist nicht nötig, sich mit vielen Worten zu erklären, wenn du jetzt nicht sofort etwas tun kannst. Du kannst sagen, dass du deinen Ehepartner liebst, aber jetzt gibt es andere wichtige Dinge zu tun, während du ihre Wünsche im Auge behältst.

Nr. 4. Negativer Humor kann auch Manipulation sein

Es gibt eine Art Manipulator, der gerne kritische Bemerkungen und lustige Witze macht, die einen demütigen können.

Sarkasmus im täglichen Leben von deinem Geliebten kann dich langsam in eine tickende Zeitbombe verwandeln.

Wie man das vermeiden kann:

  1. Fütter den Manipulator nicht mit Tränen. Bleib cool.
  2. Versuch es zu ignorieren.
  3. Reagiere mit Zufriedenheit, nicht mit einem wütenden Tonfall.

Nr. 5. Sie lassen dich glauben, dass du genau das willst, was sie wollen

In diesem Fall gibt es keinen Raum für Kompromisse, denn das Einzige, was du tun kannst, ist zu versuchen, deinen Partner nicht zu beleidigen.

Nur seine Wünsche sind wichtig, also opferst du deine.

Wie man das vermeiden kann:

  1. Versuche zunächst einmal zu analysieren, ob deine Wünsche wirklich berücksichtigt werden. Vielleicht willst du etwas anderes.
  2. Scheue dich nicht davor, deinem Partner zu sagen, dass du andere Pläne oder eine andere Meinung hast, aber es gibt immer einen netten Weg, Kompromisse einzugehen, damit sich niemand beleidigt fühlt.

Nr. 6. Sie Schweigen, wenn es ein Problem gibt

Schweigen kann eine Form der passiven Manipulation sein.

Wenn ihr euch streitet und dein Partner nicht auf deine Nachrichten oder Anrufe reagiert, selbst wenn ihr zusammen wohnt, will er nicht reden.

Wie man das vermeiden kann:

  1. Verwechsel Schweigen nicht mit Schüchternheit.
  2. Versuche die Gefühle deines Partners herauszufinden und teile deine eigenen Gefühle mit. Versuche zu sagen: “Vielleicht hast du Angst zu sprechen oder fühlst dich verloren, aber ich fühle dasselbe. Ich denke, es ist besser, wenn wir kommunizieren und das Problem lösen.”

Nr. 7. Dein Partner versucht, dich zu zwingen

Nötigung ist ein Ausdruck von Dominanz.

Sie kann mit kleinen Dingen beginnen und dann langsam wie ein Schneeball wachsen, wenn man sie zulässt.

Dein Partner kann dir zum Beispiel sagen, was du anziehen sollst.

Es kann mit einem Kommentar darüber beginnen, wie es ihm gefällt, wenn du diese Jeans trägst, und mit einer direkten Forderung darüber enden, dass in deinem Kleiderschrank kein Platz für Strumpfhosen und kurze Röcke ist.

Klick hier und lerne die effektivsten Strategien im Umgang mit Narzissten

Wie man das vermeiden kann:

  1. Du solltest es sofort erkennen und von Anfang an aufhören, überkontrollierendes und missbräuchliches Verhalten anzunehmen.
  2. Um gesunde Grenzen aufzubauen, kannst du dich von einem Psychologen beraten lassen.
  3. Es ist besser, nicht mit Aggression zu reagieren.

Nr. 8. Sie verwenden passive Aggression, wenn sie nicht im Recht sind

Vielleicht streitet ihr euch, wenn dein Partner plötzlich, anstatt ein konstruktives Gespräch mit dir zu führen, ironisch sagt: “Ja, sicher. Du bist einfach immer perfekt und hast Recht!”

Dies ist eine Form der passiven Aggression, und du weißt nicht, wie du antworten sollst.

Eine Person, die passiv-aggressiv ist, muss andere dazu bringen, sich unzulänglich zu fühlen oder sich dumm zu stellen.

Wie man das vermeiden kann:

  1. Frag die manipulative Person, ob sie dir direkt sagen kann, was sie will.
  2. Antworte mit Humor, aber nicht mit Sarkasmus.
  3. Sei direkt, klar und ehrlich.

Führst du eine Beziehung mit einem Narzissten oder hast du sonst mit einem Narzissten zu tun?

Klick auf den Banner und lerne die effektivsten Strategien im Umgang mit Narzissten

Teilen