10 Dinge, die alle hochsensiblen Menschen brauchen

10 Dinge, die alle hochsensiblen Menschen brauchen

Hochsensible Menschen

Wenn du ein hochsensibler Mensch bist, weißt du, dass das Leben unglaublich schwierig sein kann.

Wenn du hochsensibel bist, haben viele Dinge einen viel tieferen Einfluss auf dich, als es bei anderen Menschen der Fall wäre.

Was manche Menschen als “keine große Sache” betrachten, könnte dich ernsthaft aus der Fassung bringen.

Es ist nicht unsere Schuld, dass wir hochsensible Menschen sind.

Tatsächlich sind viele Menschen hochgradig unsensibel.

Unabhängig davon, warum wir sensibler sind als andere Menschen, gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten, unser Leben zu erleichtern. (1)

Hier sind 10 Dinge, die alle hochsensiblen Menschen brauchen

Nr. 1. Dekorationen in deinen vier Wänden

Sensible Menschen schaffen sich sensible Umgebungen.

Besonders um die Feiertage herum schmückt ein sensibler Mensch seine vier Wände mit Dingen, die sein Zuhause einladender machen.

Sensible Menschen mögen es, eine warme und sanfte Umgebung zu schaffen, weil sie sich dann besser fühlen.

Eine deprimierende, triste, farblose und trostlose Umgebung kann der Mentalität einer sensiblen Person sehr abträglich sein.

Nr. 2. Wir brauchen eine längere Anpassungszeit

Wir sind nicht gegen Veränderungen, aber wir brauchen mehr Zeit als andere, um uns an neue Dinge zu gewöhnen.

Wenn sich die Dinge ändern, brauchen wir nur ein bisschen länger, um die Vergangenheit loszulassen.

Sensible Menschen können sehr an den Dingen hängen.

Wenn man Veränderungen vornimmt, brauchen sie eine längere Anpassungszeit, um mit diesen Veränderungen fertig zu werden.

Klick hier und Hol dir dein kostenloses Meditations Album 

Nr. 3. Verdunkelnde Vorhänge

Sensible Menschen wollen manchmal nicht, dass tagsüber helles Licht in ihre Wohnung scheint.

Wir alle haben das schon erlebt, egal ob uns das Sonnenlicht die Freude an unserem PC oder Fernseher verdirbt oder ob die Sonne einfach so blendet und warm ist, dass wir nicht damit umgehen können – die Sonne kann lästig sein.

Sensible Menschen möchten die Möglichkeit haben, zu kontrollieren, wie hell ihre Umgebung ist, und obwohl sie nicht immer wollen, dass es dunkel ist, möchten sie die Möglichkeit dazu haben.

Nr. 4. Privatsphäre

Sensible Menschen ziehen es vor, einen Ort zu haben, an dem sie allein sein können.

Einen Ort, den sie vorzugsweise ihr eigen nennen können.

Sensible Menschen bevorzugen einen privaten Ort, an den sie sich zurückziehen können, wenn sie das Bedürfnis haben, Zeit für sich allein zu haben.

Manchmal braucht ein sensibler Mensch Zeit für sich selbst, um die Dinge im Leben ohne Unterbrechungen oder Ablenkungen verarbeiten zu können.

Nr. 5. Gesunde Essgewohnheiten

Menschen, die empfindlich sind, sind besser dran, wenn sie täglich drei vollwertige Mahlzeiten plus Snacks zu sich nehmen.

Eine empfindliche Person dürfte es schwierig finden, lange Zeit ohne Essen auszukommen.

Genauso wie diese Art von Menschen besonders empfindlich auf äußere Reize reagiert, sind sie auch sehr empfindlich dafür, wie sich ihr Körper fühlt.

Eine sensible Person sollte regelmäßig essen, um zu vermeiden, dass sie sich den ganzen Tag über hungrig und abgelenkt fühlt.

Hunger kann ernsthafte Auswirkungen auf unsere Denkweise haben und wirkt sich noch stärker auf empfindliche Menschen aus.

Nr. 6. Eine gesunde Schlafroutine

Eine sensible Person darf nicht unter Schlafentzug leiden.

Sensible Menschen sind nicht tolerant gegenüber Gefühlen wie Schlafmangel oder Hunger.

Zwar mag es niemandem gefallen, sich schläfrig oder hungrig zu fühlen – bei sensiblen Menschen werden diese Gefühle durch ihre Sensibilität nur noch verstärkt.

Jemand, der sensibel ist, sollte seine vollen 8 Stunden pro Nacht oder sogar noch mehr bekommen, je nach Schlafqualität.

Nr. 7. Zusätzliche Zeit

Sensible Menschen brauchen manchmal zusätzliche Zeit, um Dinge zu erledigen.

Es kann extrem stressig sein, einen vollgepackten Terminplan zu haben, in dem man scheinbar keine Zeit für sich selbst hat.

Für sensible Menschen kann dieses Gefühl jedoch überwältigend sein.

Ihr Stresspegel geht durch die Decke, wenn sie das Gefühl haben, zu viel auf dem Tisch zu haben.

Wenn eine sensible Person sich überfordert fühlt, kann sie auch Gefühle der Hoffnungslosigkeit empfinden, die nie gut sind.

Klick hier und Hol dir dein kostenloses Meditations Album 

Nr. 8. Großartige Mediatoren

Sensible Menschen sind normalerweise großartige Mediatoren, weil sie die Dinge aus der Perspektive aller sehen können.

Eine sensible Person ist normalerweise auch recht scharfsinnig.

Ein weiterer Grund, warum sensible Menschen über große Fähigkeiten im Konfliktmanagement verfügen, ist, dass sie diese Fähigkeiten üben müssen, um stressige Konfrontationen zu vermeiden.

Wenn du über gute Fähigkeiten im Umgang mit Konflikten verfügst, kannst du derartige stressige Begegnungen vermeiden.

Nr. 9. Mitfühlende und einfühlsame Menschen

Sensible Menschen sind gerne mit anderen sensiblen Menschen zusammen.

Sensible Menschen sind gerne mit Menschen zusammen, die genau wie sie tolerant, aufgeschlossen und einfühlsam sind.

Ein sensibler Mensch kann es nicht ertragen, mit jemandem zusammen zu sein, der gleichgültig und apathisch ist.

Ein sensibler Mensch braucht Menschen um sich herum, die verstehen, was er gerade durchmacht.

Nr. 10. Wahre Freundschaften

Sensible Menschen brauchen sinnvolle Beziehungen.

Eine Person, die hochsensibel ist, wird sich wünschen, dass ihre Freunde aufrichtig und tiefgehend sind.

Für einen sensiblen Menschen ist es wichtig, eine tiefe Verbindung zu jemandem zu haben.

Wechselhafte Freunde sind nichts, was eine hochsensible Person tolerieren kann.

Es ist äußerst wichtig, dass sensible Menschen authentische, echte und aufrichtige Beziehungen aufbauen, sonst werden sie sich bedeutungslos fühlen.


Meditieren wie ein Meister – Klick auf den Banner – Hol dir dein kostenloses Meditations Album

Teilen