Geld auf spirituelle Weise anziehen - So funktioniert's

Geld auf spirituelle Weise anziehen – So funktioniert’s

Geld auf spirituelle Weise anziehen

Wenn du dich jemals gefragt hast, wie du Geld in dein Leben anziehen kannst, bist du nicht der Einzige. Wusstest du, dass das Einladen von Wohlstand so einfach sein kann, wie das Erhöhen deiner Schwingung?

Nun, das ist es!

Wenn du dich dabei ertappst, Dinge wie….. zu sagen:

  • „Ich kann es mir nicht leisten, das zu tun.“
  • „Ich kann nicht gut mit Geld umgehen.“
  • „Reiche Menschen sind böse.“
  • „Geld verändert die Menschen.“
  • „Es ist nicht genug auf dem Konto.“

…. dann verwendest du geldabweisende Aussagen!

Jede dieser Aussagen hat eine sehr negative Energie. Du solltest wissen, dass dein Wort wie ein Befehl ist.

Wie gehst du mit Geld um, wenn du dir deiner Gedanken und deiner Worte über Geld bewusst wirst?

Bezahlst du deine Rechnungen dankbar dafür, dass du eine Dienstleistung erhalten hast, oder bezahlst du sie nachtragend?

Vermeidest du es, deine Rechnungen zu bezahlen?

Machst du dir Sorgen um Geld oder wie du Geld anziehen kannst?

Handelst du jemals geizig mit deinem Geld und glaubst, dass du, wenn du es jemandem oder einer Organisation gibst, nicht genug für dich selbst haben wirst?

Wenn dir das bekannt vorkommt, ist es an der Zeit, deine Schwingung über Geld zu erhöhen.

Du wirst von den Ergebnissen begeistert sein!

So ziehst du Geld auf spirituelle Weise an

1. Identifiziere und beseitige alle negativen Blockaden, die du über Geld hast

Negative Blockaden in Bezug auf Geld sind unnötig und albern. Geld ist nur ein Mittel, um Waren und Dienstleistungen zu kaufen, richtig?

Wenn du das Gefühl hast, dass du unwürdig bist, Geld zu haben, nimm Geld aus der Gleichung. Schaue darüber hinaus.

Bist du es nicht wert, die Dinge und Erfahrungen zu haben, die du mit diesem Geld kaufen kannst?

Bist du es nicht wert, Kleidung, ein Zuhause, Essen, Transportmittel, Freizeit und lustige Erfahrungen zu haben?

Natürlich tust du das!

Wenn du dich also das nächste Mal Sorgen machst, dass du dir nichts leisten kannst, was du wirklich willst, eliminiere diese Blockaden, indem du Folgendes ausprobierst:

  • Sei dankbar für das, was du hast, und sei glücklich mit dem, was du hast. Sicher, die Sache oder Erfahrung, die du dir wünschst, wäre großartig, aber du hast bereits SO VIEL, für das du dankbar sein kannst! Dankbarkeit öffnet dich für das Empfangen. Deine „Wunschenergie“ muss von einem Ort der Dankbarkeit kommen – wie in: „Ich habe bereits so viel, und ich begrüße (was du willst) in meinem Leben, um es noch mehr zu verbessern!“
  • Konzentriere die Energie des Begehrens auf das, was du mit dem Geld machen willst, nicht auf das Geld selbst. Man weiß nie – man muss vielleicht keinen Cent ausgeben, um zu bekommen, was man will! Es könnte dir geschenkt oder getauscht werden, oder du könntest es erben…. wieder, nimm Geld aus der Gleichung heraus.
  • Vor allem aber frage nicht von einem Ort des Mangels, denn dein Fokus auf den Mangel senkt deine Schwingung und bewirkt genau das, woran du denkst – Mangel.

2. Ändere deine Gedanken

Es erfordert Arbeit und Beharrlichkeit. Doch um deine gewohnten Denkmuster über Geld zu stoppen, musst du sehr gewissenhaft sein, um diese unerwünschten Gedanken auf ihren Spuren zu stoppen und sie sofort durch Gedanken zu ersetzen, die eine höhere Schwingung haben.

Anstatt zu denken oder zu sagen: „Ich bin nicht gut im Umgang mit Geld. Ich gebe es schneller aus, als ich es verdiene, und ich habe nie genug! Ich wäre so glücklich mit tausend Dollar mehr!“, ersetze diese Aussagen durch: „Ich lerne, mit meinem Geld verantwortungsbewusst umzugehen. Ich lebe in Fülle und bin dankbar für das, was ich habe!“

Welche Aussage ist glücklicher? Welche von ihnen hat eine höhere Schwingung?

3. Realisiere, dass Geld auch eine Energie ist

In diesem Universum aus Geben und Nehmen musst du geben, um zu empfangen. Du musst natürlich kein Geld geben, aber du musst deine Zeit, Energie, Talente, Weisheit, Fähigkeiten, einfühlsames Ohr, Hilfe….. geben.

Die ideale Situation ist, das zu tun, was man liebt, aber wenn man noch nicht ganz da ist und sich gerade in einem Job befindet, den man nicht mag, sollte man seine Einstellung dazu ändern.

Sei dankbar für das, was du lernst.

Sei froh, dass du einen Beitrag leistest (auch wenn du denkst, dass es ein kleiner ist). Sei glücklich mit dem, was du hast, und dieses Glück wird in die Welt hinausstrahlen und Geld anziehen (oder die Dinge, für die du das Geld verwenden willst).

4. Stell dir die vielen Möglichkeiten vor, wie du dein Geld einsetzen wirst

Denke insbesondere daran, wie du die Welt mit deinem Geld zu einem besseren Ort machen kannst. Nein, du musst es nicht weggeben.

Wie wäre es, wenn du es nutzen würdest, um deine Talente zu entwickeln und dich an die Arbeit zu machen, indem du das tust, was du liebst – dein Geschenk an die Welt wird die Frucht deiner Talente sein. Wenn das bedeutet, wieder zur Schule zu gehen oder anderweitig in sich selbst zu investieren, dann tu es!

Stell dir vor, wie angenehm es ist, Geld zu haben…. wie positiv und gut du dich fühlst… und deine Vorstellungskraft mit vielen positiven Emotionen zu füllen.

Geld kann dir helfen, dich spirituell zu entwickeln.

Wenn du dich nicht mehr auf das Überleben konzentrierst (für das Geld in der modernen Gesellschaft fast unerlässlich ist), kannst du deine Aufmerksamkeit darauf richten, das Beste aus deinem Leben zu machen. Stell dir vor, du tust genau das!

5. Konsultiere dein höheres Selbst

Scheue dich nicht, nach Antworten zu suchen! Lerne, wie du auf deine Engelsführer und dein höheres Selbst zugreifen kannst. Wenn du fragst, bekommst du genau das, was du brauchst, zur richtigen Zeit (Anleitung, Bewusstsein, Möglichkeiten, etc.), um deine Träume zu verwirklichen!

Denke daran, dass dein Geld immer deiner Energie entsprechen wird. Je höher deine Energie, desto mehr Geld wirst du anziehen!

Zu wissen, wie man Geld anzieht, bedeutet nicht, zu lernen, wie man härter arbeitet. Es bedeutet nur, seine Schwingung zu erhöhen, so dass man die Mittel und Leute anzieht, um Geld zu verdienen – oder sogar den Mittelsmann (Geld) auszuschalten und dir zu helfen, deine Wünsche direkt zu manifestieren, ohne Geld zu benötigen!



Teilen