Warum gebrochene Menschen in der Regel die freundlichsten sind

Warum gebrochene Menschen in der Regel die freundlichsten sind

Gebrochene Menschen

Es ist nicht das behütete Individuum, das im Erwachsenenalter zum nettesten Menschen wird.

Es sind die gebrochenen Menschen, die die gütigsten Herzen haben.

Trauma, Herzschmerz und Schmerz können uns zurückhalten, wenn wir sie zulassen, aber sie können uns auch stärker machen.

Diese Erfahrungen, die gebrochene Menschen hervorbringen, können auch freundliche und wertschätzende Menschen hervorbringen.

Das liegt daran, dass wir nicht alle unter immensem Druck und Missbrauch zusammenbrechen.

Manchmal wachsen wir und heilen tatsächlich.

Ja, es ist schwer zu heilen, besonders wenn sich Schmerzen oder Traumata wiederholen, aber wir können uns danach immer noch zu Schmetterlingen entwickeln.

Wir können auch die Liebe und Freundlichkeit teilen wie kein Zweiter. (1)

Hoffnung für die Hoffnungslosen

So viele Kinder auf dieser Welt werden missbraucht, und so viele unerwartete Todesfälle und Herzschmerzen passieren jeden Tag.

Zuerst scheint es, als sei unser Leben ruiniert.

Wir mögen jahrelang, ja Jahrzehnte lang leiden, aber unsere Geschichte muss nicht hoffnungslos sein.

Tatsächlich gibt es viele von uns, die aufgrund des Schmerzes, der uns zugefügt wurde, gelernt haben, stark zu lieben.

Als gebrochene Menschen entwickeln wir erstaunliche Mengen an Einfühlungsvermögen und Nächstenliebe.

Wie ist das möglich?

Warum die nettesten Menschen einst gebrochene Menschen waren

1. Sie kennen die Dunkelheit

Menschen mit gebrochenem Herzen, ob Opfer von Missbrauch oder Überlebende von Traumata, haben wahre Dunkelheit erlebt.

Die meisten Opfer jeder erschütternden Erfahrung waren in den Tiefen dieser Finsternis, haben dort eine ganze Weile gelebt und kamen dann mit etwas Bemerkenswertem zurück.

Menschen, die geschädigt sind, aber geheilt wurden, bringen das hellste Licht nach ihrer früheren Hölle mit zurück.

Je tiefer die Dunkelheit, desto heller ist auch das Licht, das sie mitbringen.

Sie lernten zu verstehen, wie die Dunkelheit funktioniert, und sie verstehen auch, wie man diesen Brunnen der Hoffnungslosigkeit erhellen kann.

Diese gebrochenen Menschen werden freundlich und liebevoll durch das Licht, das sie in der Dunkelheit zu erzeugen lernten.

2. Sie wissen, woher das Wachstum kommt

Menschen, die lange Zeit unter Schmerzen gelitten haben, lernen, sich anzupassen.

Vielleicht sind sie anfangs pessimistisch, aber nachdem sie aus ihrem Schmerz gelernt haben, sehen sie hinter dem Schmerz etwas anderes.

Sie sehen das Potenzial für Wachstum.

Ich sage nicht, dass Menschen verletzt werden sollten, um zu verstehen, wie sie wachsen und reifen können, aber diejenigen, die diesen Schmerz gefühlt haben, scheinen schneller zu lernen.

Sie neigen auch dazu, dieses Wissen auf eine Art und Weise an andere weiterzugeben, die geduldig und tröstlich ist.

Die Gebrochenen helfen anderen, die gebrochen sind, indem sie zeigen, dass Liebe ein unglaubliches Wachstum fördert.

3. Sie lieben am stärksten

Hast du jemals jemanden getroffen, der so sehr zu lieben schien, dass es fast zu viel war?

Nun, manchmal reifen gebrochene Menschen zu Individuen heran, die stark lieben, und sie lieben wahrhaftig mit einem sicheren Gefühl von Loyalität und Hingabe.

Warum ist die gebrochene Liebe so stark?

Nun, normalerweise kommt das von dem Mangel an Liebe, den sie als Kinder erhalten haben, oder von dem häufigen Herzschmerz, der durch dysfunktionale Beziehungen entsteht.

Vielleicht lieben sie sogar so sehr, weil sie irgendwann vernachlässigt wurden.

Diejenigen, die unter einem Liebesmangel gelitten haben, ersticken einen vielleicht, aber sie wollen einfach sicherstellen, dass sie mit ganzem Herzen lieben.

4. Sie wollen den Schmerz beenden

Wenn man einem gebrochenen Menschen begegnet, wird er entweder wütend sein, weil er noch nicht geheilt ist, oder er wird der freundlichste Mensch sein, dem man je begegnen wird.

Ein weiterer Grund, warum sie so freundlich sind, ist, dass sie nicht wollen, dass andere so leiden müssen wie sie es getan haben.

Das Verhaltensmuster des Missbrauchs oder der Vernachlässigung ist wie ein Fluch der Generation, und die Menschen mit gebrochenem Herzen wollen dieses Verhaltensmuster aufhalten und eine neue Lebensweise erschaffen.

Es ist, als hätte der Sohn eines Alkoholikers zwei Möglichkeiten – er kann in dasselbe Muster des Trinkens fallen oder er kann den mit dieser Abhängigkeit einhergehenden Schmerz beenden.

Derjenige, der die Verhaltensmuster des Schmerzes aufhalten will, ist normalerweise ein freundlicher, liebevoller und geduldiger Mensch.

5. Sie sind widerstandsfähig und einfühlsam

Die Überlebenden von schrecklichen Ereignissen sind in der Regel recht widerstandsfähig.

Sie haben einige der schlimmsten Erfahrungen durchlebt und sind auf der anderen Seite als ein stärkerer Mensch hervorgegangen.

Gebrochene Menschen wie diese werden widerstandsfähig und können sich Dingen stellen, die anderen Angst machen.

Mit dieser Widerstandsfähigkeit neigen sie zu einem großen Maß an Einfühlungsvermögen, das sie dazu veranlasst, anderen gegenüber freundlich zu sein.

Wenn jemand anderes etwas durchmacht, sind sie sowohl das Rückgrat als auch der Balsam für diejenigen, die es am meisten brauchen.

Die Freundlichkeit mancher Menschen hilft Opfern von Missbrauch oder häuslicher Gewalt auf eine Weise, der Behandlungen und Therapien nicht gerecht werden können.

Das liegt daran, dass sie sich auf den Umgang mit großen Mengen an Schmerzen beziehen können.

Verurteile niemals die Gebrochenen

Viele gebrochene Menschen werden verurteilt, weil sie anders sind oder weil sie aufgrund ihrer traumatischen Geschichte gelegentlich einige Rückschläge aufweisen.

Lass dich jedoch nicht täuschen, dies sind einige der stärksten Menschen, die du je kennenlernen wirst.

Denke daran, dass gebrochene Menschen wissen, wie es sich anfühlt, verletzt zu werden, und deshalb arbeiten sie hart daran, so freundlich wie möglich zu allen zu sein.

Wenn jemand gemein zu ihnen ist, sehen sie oft den Schmerz hinter den Beleidigungen und der Wut, anstatt zu sehen, wie sehr sie die hasserfüllte Person nicht mögen.

Viele von uns können das nicht tun und neigen dazu, diejenigen, die unfreundlich zu uns sind, einfach nicht zu mögen.

Ja, die Gebrochenen ziehen es vor, nett und verständnisvoll zu sein…

Es ist fast so, als ob das Trauma sie mit der Supermacht der Freundlichkeit ausgestattet hat.

Das sind die Gründe, warum die Gebrochenen so besonders sind.


Teilen