6 Gründe, warum Empathen erfolgreiche Unternehmer sind

6 Gründe, warum Empathen erfolgreiche Unternehmer sind

Empathen erfolgreiche Unternehmer

Wusstest du, dass Empathen sehr erfolgreiche Unternehmer sein können?

Als Empath weiß man, wie es ist, in einen Raum zu treten und sofort die Energie zu spüren.

Während man durchs Leben geht, weiß man, was es bedeutet, ein Empath zu sein.

Vielleicht begegnet man zufälligen Fremden, die auf der Straße auf einen zukommen und einem von ihren Sorgen oder Lebensproblemen erzählen.

Als Kind warst du wahrscheinlich sensibel für die Reize deiner Umgebung, wie bestimmte Geräusche, helles Licht und starke Gerüche, und du brauchtest gewöhnlich täglich deine Zeit allein.

Anthon St. Maarten sagte einmal:

Empathen kamen nicht auf diese Welt, um Opfer zu sein, sondern um Krieger zu sein. Sei mutig. Bleib stark. Wir brauchen alle Männer an Deck.”

Aber was, wenn du auch ein Unternehmer bist?

Was kannst du mit der Kombination dieser Rollen tun?

Als Einfühlsamer Unternehmer?

Du kannst diese besonderen Qualitäten tatsächlich zu deinem Vorteil nutzen. (1)

Hier sind 6 Gründe, warum Empathen erfolgreiche Unternehmer sind

1. Du kannst dich in den Kopf deines Kunden hineinversetzen

Als ein Empath kannst du wirklich fühlen, was sie brauchen oder wollen.

Du kannst dich ernsthaft einfach mit ihnen identifizieren.

Du weißt, was ihr Herz vor Emotionen vibrieren lässt.

Diese Eigenschaft lässt dich auf einer höheren Ebene arbeiten als nur auf einer rein geschäftlichen Ebene.

Du kannst über die Fassaden hinausblicken, um zu wissen, was die Leute wirklich wollen.

2. Du kannst dich fokussieren

Da Empathen nicht auf obligatorisches Multitasking stehen und sie vor zu viel Arbeit auf einmal zurückschrecken, können sie sich wirklich auf die jeweilige Aufgabe konzentrieren.

Das Beste daran, sein eigener Chef zu sein, ist, dass man seinen eigenen Zeitplan erstellt.

Auf diese Weise kann man ihn frei von Chaos oder zu vielen übermäßig anregenden Situationen halten, die eine stärkere Konzentration auf die jeweilige Aufgabe ermöglichen.

3. Du hörst deinem Team zu

Als Empath hast du die Fähigkeit, bewusstes Zuhören zu üben und weißt, welche Fragen du stellen musst.

Du weißt, was du sagen musst, damit sich jedes deiner Teammitglieder verstanden fühlt.

Dein Team liebt es, dich als Leiter zu haben.

4. Du langweilst dich

Ja, das ist eigentlich eine gute Sache hier.

Empathen müssen sich auf Arbeit und Aktivitäten konzentrieren, die dazu beitragen, Kreativität und Leidenschaft anzuregen.

Wenn du anfängst, dich zu langweilen, weißt du, was das bedeutet… was du tust, ist nichts für dich.

Das ist es, was kreative, leidenschaftliche und erfolgreiche Unternehmer ausmacht, was wiederum zum Erfolg führen kann.

5. Du besitzt eine starke Intuition

Niemand muss dir gewisse Dinge sagen… du weißt sie einfach.

Du kannst die wichtigsten Dinge, die getan werden müssen, tatsächlich spüren.

Manchmal weißt du sogar, was gleich passieren wird.

Es ist dein Bauchgefühl, das wahrhaftig ausschlaggebend ist, und diese starke Intuition ist im Geschäftsleben sehr hilfreich.

6. Du kannst einen Lügner erkennen

Fragst du dich, ob ein potentieller Geschäftspartner lügt oder nicht? Interviewst du einen neuen Mitarbeiter?

Als Empath sind hast du Vorteile. Wenn du sie sprechen hörst, bemerkst du ihren Tonfall, ihre Mimik und Gestik.

Du weißt sofort, ob sie wahrheitsgemäß sind oder nicht.

So viele Menschen gehen davon aus, dass es im Geschäftsleben von Nachteil ist, ein Empath zu sein.

Dies gilt auch für die hochsensiblen Eigenschaften, die dies mit sich bringt, sowie für die Unfähigkeit, sich manchmal von Gefühlen zu distanzieren.

Als Empath bist du jedoch ein natürlicher Unternehmer.

In diesem Raum kannst du wirklich das Maximum herausholen, wie du mehr Menschen auf einer tieferen Ebene erreichen kannst, was die Tür zum Erfolg öffnet.


Teilen