5 Anzeichen dafür, dass du ein Narzisst bist, ohne es zu wissen

5 Anzeichen dafür, dass du ein Narzisst bist, ohne es zu wissen

Bist du ein Narzisst

Wir alle haben schon einmal den Begriff Narzisst gehört, und wir alle wissen, dass er hauptsächlich mit einer negativen Bedeutung verbunden ist.

Aber was bedeutet es eigentlich, ein Narzisst zu sein?

Nun, laut dem Handbuch des Psychologen DSM-V gibt es neun Kriterien für das Vorliegen einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung (NPS), aber man muss nur fünf der neun Merkmale aufweisen, um die Diagnose zu stellen.

Aber über die offiziellen Kriterien hinaus gibt es noch andere Merkmale, die zeigen, dass du eine NPS hast.

Woher willst du also wissen, ob du ein Narzisst bist? (1)

Hier sind 5 Anzeichen dafür, dass du ein Narzisst bist, ohne es zu wissen

1. Du wirst wütend, wenn jemand nicht mit dir übereinstimmt

Narzissten können auf gegensätzliche Standpunkte mit Wut reagieren.

Das liegt daran, dass sie tief verwurzelte Unsicherheiten und Ängste haben, die zum Vorschein kommen, wenn jemand mit ihnen nicht einverstanden ist.

Wenn du häufiger annimmst, dass die andere Person definitiv falsch liegt, weil du denkst das du immer richtig liegst, dann bist du wahrscheinlich auf dem besten Weg, ein Narzisst zu werden.

2. Du projizierst Dinge auf andere

Bestimmte Eigenschaften über sich selbst auf andere zu projizieren, ist ein inoffizieller Charakterzug eines Narzissten.

Du erträgst es nicht, dass du eine bestimmte Eigenschaft in dir trägst, aber irgendwo in deiner Psyche erkennst du sie.

Wenn du mit anderen Leuten streitest, behauptest du, dass sie automatisch diese Eigenschaft haben.

3. Du siehst andere als eine Erweiterung deiner selbst

Narzissten sehen andere oft als eine Möglichkeit, ihre eigenen Bedürfnisse zu erfüllen und ihre eigenen Ziele zu erreichen.

Sie erwarten im Allgemeinen Dinge von anderen Menschen und haben das Gefühl, dass sie auf bestimmte Dinge ein Anrecht haben, und reagieren schlecht, wenn sie diese nicht erhalten.

Das Personality Bundle!! Erfahre hier, wie du deine Persönlichkeit stärken kannst!

4. Du kannst keine Kritik vertragen

Wenn man dich kritisiert und du dadurch wütend oder defensiv wirst, hast du vielleicht einige narzisstische Züge.

Narzissten haben oft aufgeblasene Egos, die es nicht mögen, wenn man ihnen etwas Negatives über sie selbst erzählt, was dazu führen kann, dass konstruktive Kritik mitunter schwer zu ertragen ist.

5. Du hast kein Einfühlungsvermögen

Mangelndes Einfühlungsvermögen kann ein Charakterzug der Psychopathie oder vieler anderer Persönlichkeitsstörungen sein.

Wenn du allerdings wenig Einfühlungsvermögen für die Gefühle, Bedürfnisse und Wünsche anderer hast, dann könntest du ein Narzisst sein.

Hinweis

Diese Eigenschaften sind vielleicht ziemlich schwer zu analysieren, aber wenn du einige oder alle diese Eigenschaften in dir selbst oder in anderen erkennst, dann bist du vielleicht ein Narzisst.

Dieser Artikel ist jedoch keine psychiatrische Diagnose, und wenn du nicht von einem Fachmann nach den DSM-V-Richtlinien diagnostiziert wirst, solltest du diesen Artikel nicht als professionellen Ratschlag verstehen.


Teilen