7 Persönliche Fehler, die dich unattraktiv machen

7 Persönliche Fehler, die dich unattraktiv machen

Persönliche Fehler

Deine Persönlichkeit kann Menschen entweder anziehen oder sie vor dir zurückschrecken lassen.

Vielleicht bemerkst du es nicht, aber bestimmte Verhaltensweisen, die du pflegst, lassen dich vielleicht unnahbar, rücksichtslos oder einfach nur unhöflich erscheinen. (1)

Hier sind 7 Persönliche Fehler, die dich unattraktiv machen

1. Prahlerei

Wenn du ständig mit deinem Geld, deinem Besitz oder deinen Errungenschaften prahlst, werden es die Leute irgendwann leid sein, das zu hören.

Niemand will in der Nähe von jemandem sein, der sich ständig selbst lobt, in dem Bemühen, ihn klüger, erfolgreicher oder einfach nur besser als alle anderen erscheinen zu lassen.

2. Mangelnde Selbstachtung

Wenn du dich selbst nicht respektierst, wie soll dich dann jemand anders respektieren?

Selbstliebe und Selbstachtung können schwer zu finden sein, wenn man nicht mit sich selbst im Reinen ist.

Es ist jedoch keine attraktive Eigenschaft, sich von anderen Menschen überrennen zu lassen oder nicht respektiert zu werden.

3. Angst vor Ablehnung

Wenn man auf Zehenspitzen durchs Leben geht und Angst vor Ablehnung hat, zeigt das anderen, dass man Angst hat, ein Risiko einzugehen.

Es zeigt, dass du, selbst wenn du unglücklich bist, nicht bereit bist, etwas zu tun, um deine Situation zu ändern und zu verbessern.

4. Von der Zustimmung anderer abhängig sein

Wenn du ständig die Zustimmung anderer brauchst, um irgendeine Entscheidung in deinem Leben zu treffen, zeigt das den Menschen, dass du hilflos und unentschlossen bist.

Deine eigene Meinung sollte das sein, was für dich am wichtigsten ist.

Lass dein Bedürfnis los, anderen zu gefallen, und arbeite daran, ein Leben zu schaffen, das dich glücklich macht.

5. Keine Grenzen setzen

Wenn man zulässt, dass andere Menschen einem wehtun oder seine Grenzen überschreiten und nichts dagegen unternimmt, zeigt das anderen, dass man zu viel Angst hat, für sich selbst einzutreten.

Sich selbst genug zu respektieren, um Grenzen zu setzen, ist eine viel attraktivere Eigenschaft.

6. Respektlos sein

Wenn es darum geht, Respekt zu zeigen, kann dein Verhalten dich entweder freundlich und mitfühlend oder unhöflich und engstirnig erscheinen lassen.

Andere zu respektieren, unabhängig von Alter, Rasse, Geschlecht, sozialem Status oder Religion, zeigt anderen, dass du ein freundlicher und akzeptierender Mensch bist.

Respektlos zu sein ist nicht nur unattraktiv, es ist einfach nur hässlich.

7. Angst vor Einsamkeit

Jemanden zu finden, mit dem du dein Leben teilen kannst, ist eine erstaunliche Sache.

Wenn du aber deine Angst vor dem Alleinsein dich zu jemandem machen lässt, der ständig auf der Suche nach einer Beziehung ist, wird niemand Zeit mit dir verbringen wollen.

Allein glücklich zu sein, ist eine viel attraktivere Eigenschaft.



Video

Teilen