5 Anzeichen, dass deine Geistführer versuchen, dich zu kontaktieren

5 Anzeichen, dass deine Geistführer versuchen, dich zu kontaktieren

Deine Geistführer

Geistführer sind erstaunliche Wesen, die ihre Schützlinge durch das Leben führen und ihnen helfen, auf ihrem wahren Lebensweg zu bleiben.

Einige begleiten einen Menschen sein ganzes Leben lang, andere tauchen nur ab und zu auf, um bei bestimmten Problemen oder Lebenszielen zu helfen.

Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass Geistführer da sind, um zu helfen, und sie haben eine große Menge an Weisheit zu teilen.

Wie bei den meisten Dingen braucht es ein wenig Übung, um mit seinem Geistführer zu kommunizieren und ihn zu hören.

Zu lernen, auf seine Geistführer zu hören, ist ein wenig so, wie als Kind laufen zu lernen.

Alles, was wirklich erforderlich ist, um laufen zu lernen, ist, dass du es immer wieder versuchst.

Es braucht Geduld und Zeit, aber mit einem ruhigen Geist und einem offenen Herzen ist es möglich, deinen Geistführer und seine vielen Botschaften zu hören, die er mit dir teilen möchte.

Der Anfang kann schwierig sein, weil alles neu ist und die meisten Menschen nicht wissen, worauf sie achten sollen.

Glücklicherweise gibt es einige sehr klare Anzeichen dafür, dass dein Geistführer versucht, dich zu kontaktieren.

Wenn du eines dieser Zeichen wahrnimmst, ist es wichtig, dich zu entspannen, zu meditieren und zuzuhören.

Hier sind 5 Anzeichen, dass deine Geistführer versuchen, dich zu kontaktieren

Nr. 1. Lebhafte Träume oder Visionen während der Meditation

Wenn du schläfst oder meditierst, ist dein Geist entspannt und arbeitet gleichzeitig auf einer ganz anderen Ebene, als wenn du bei Bewusstsein bist oder alltäglichen Aktivitäten nachgehst.

Zu dieser Zeit ist dein Geist offen für Botschaften von deinen Geistführern.

Für Anfänger ist es schwierig, Worte zu hören und zu verstehen, deshalb werden die Geistführer zuerst Bilder schicken.

Du solltest über diese Visionen oder Träume meditieren und sie in einem Tagebuch aufschreiben.

Dies sind wichtige Botschaften von deinen Geistführern.

Nr. 2. Das Bedürfnis, einfach loszuschreiben

Wenn du jemals das Gefühl hast, dass du dich hinsetzen und einfach etwas schreiben musst, dann ist das dein Geistführer, der versucht, dich zu kontaktieren.

Freies Schreiben hilft dem Gehirn, neue und kreative Wege zu finden, ein Problem zu lösen oder über ein bestimmtes Thema oder eine Erfahrung nachzudenken.

Dein Geistführer kann während dieser Zeit auch dein Schreiben und Denken in die richtige Richtung stupsen.

Du solltest unbedingt anfangen, Dinge aufzuschreiben, wenn du den Drang verspürst!

Nr. 3. Das Gefühl einer höheren Präsenz

Die meisten Menschen werden dieses Gefühl verstehen, denn es kommt öfter vor, als wir denken.

Du bist vielleicht entspannt oder am Arbeiten und du spürst plötzlich eine Präsenz im selben Raum oder in deiner Nähe.

Dies ist das Zeichen für einen verstorbenen geliebten Menschen, einen Schutzengel oder einen Geistführer.

Das Fühlen einer Präsenz ist ein klares Zeichen dafür, dass der Geistführer oder ein geliebter Mensch mit dir kommunizieren möchte.

Du solltest deine Arbeit niederlegen und anfangen zu atmen und meditieren, damit es leichter ist, zu hören, was das Geistwesen sagt.

Nr. 4. Wiederkehrende Zahlen oder Tiere

Oft sieht eine Person sich wiederholende Zahlen oder Dinge in Dreiergruppen, wie die Busnummer 333, die Uhrzeit 1:11 oder sogar Gruppen von drei schwarzen Vögeln oder Gänsen.

Dies ist ein Zeichen von deinem Geistführer.

Wenn das passiert, ist es wichtig, sich auf die Gedanken zu konzentrieren, die du hattest, als du das Zeichen gesehen hast, denn es könnte extrem wichtig sein!

Nr. 5. Du hörst deinen Namen

Hast du schon einmal deinen Namen gehört, während du durch eine belebte Straße gegangen bist oder in einem belebten Cafe gesessen hast?

Dieser Namensruf reißt dich normalerweise aus deinem Gedankengang und du schaust dich sofort um, um zu sehen, wer es war, erkennst aber niemanden.

Nun, dieses Ereignis bedeutet, dass dein Geistführer versucht, deine Aufmerksamkeit zu bekommen.

Es ist wichtig, diese Zeit zu nutzen, um innezuhalten und zuzuhören oder besonders darauf zu achten, woran du gedacht hast, bevor du deinen Namen gehört hast.

Geistführer benutzen viele verschiedene Zeichen, um mit ihren Schützlingen zu kommunizieren, und diese können für jede Person unterschiedlich sein.

Die Zeit, die du brauchst, um zu lernen, dich mit deinen Geistführern zu verbinden und ihnen zuzuhören, ist jedoch gut investierte Zeit.


↘️Hol dir deine 5 kostenlosen Bücher – Klick auf den Banner ↙️

kostenlose Bücher

Teilen