4 Methoden, um herauszufinden, welches dein Krafttier ist

4 Methoden, um herauszufinden, welches dein Krafttier ist

Welches ist dein Krafttier?

Krafttiere werden oft mit der Kultur der amerikanischen Ureinwohner in Verbindung gebracht.

Aber sie werden aus gutem Grund mit ihnen in Verbindung gebracht.

Es gibt keine andere Kultur, die so sehr mit der natürlichen und spirituellen Welt verbunden ist.

Dein Krafttier ist mehr als nur eine allgemeine Tiersymbolik.

Seine Bedeutung vertieft deine persönliche Verbundenheit mit der Erde und befähigt dich zum Erfolg in allen Unternehmungen.

Alte und traditionelle Schamanen glauben, dass sich Krafttiere offenbaren, um ihre Schützlinge auf ihrer Reise zu begleiten und zu schützen.

Wenn wir uns mit unseren Krafttieren in Verbindung setzen, gewährt uns das einflussreiche Einblicke in unser Unterbewusstsein.

Um sich mit dem Tier zu verbinden, muss man jedoch erst einmal wissen, um welches Tier es sich handelt.

Der beste und effektivste natürliche Weg, sein Krafttier zu finden, ist durch Beobachtung.

Die Bedeutung deines Krafttiers ist unterschiedlich, je nachdem, aus welchem Grund es dir geschickt wurde.

Sie können dir bei verschiedenen Dingen helfen.

So können sie z.B. Teile deines Alltags, die einen starken emotionalen Einfluss haben, steuern, deine Persönlichkeit lockern und dich für den Gedanken der Transformation öffnen, mögliche Lebensrichtungen zum Nachdenken entdecken, neue Perspektiven auf deine aktuellen Beziehungen schaffen und natürliche Qualitäten und Kräfte inspirieren.

Wenn du die Verbindung zu deinem Krafttier aufrechterhältst, hast du einen mächtigen Verbündeten, der dir helfen kann, deine Energie wiederherzustellen.

Hier sind 4 Methoden, um herauszufinden, welches dein Krafttier ist

1. Beobachtung

Beobachte die Natur und sei offen und aufmerksam, wenn Tiere in deinem Leben auftauchen.

Versuche nicht ängstlich oder abweisend zu sein, sondern zeige, dass dein Herz offen ist.

Dies ist besonders wichtig, wenn sich das Tier ungewöhnlich verhält.

Achte darauf, ob sich Begegnungen mit demselben Tier oder derselben Tierart wiederholen.

Dies kann in physischer oder symbolischer Form geschehen.

2. Meditation

Die Welt ist ein lauter und unruhiger Ort.

Die Meditation bietet die Möglichkeit, all das auszublenden.

Meditation ist eine großartige Möglichkeit, sich hinzusetzen und über die Dinge in deinem Leben nachzudenken.

Wenn du meditierst, um dein Krafttier zu finden, konzentriere dich mit deiner Absicht darauf, dich mit einem oder mehreren Tieren zu verbinden.

Indem du dein Herz öffnest und deinen Geist fokussierst, wirst du empfänglicher für die Energie und Weisheit deines Krafttiers.

Mit Absicht zu meditieren ist der Schlüssel.

Kanalisiere dein inneres Selbst, um dein Krafttier zu finden.

Wenn dir ein bestimmtes Tier immer wieder in den Sinn kommt, ignoriere es nicht.

Es ist vielleicht nicht das Tier, das du dir vorgestellt oder erhofft hast, aber es gibt trotzdem Anlass zum Nachdenken.

Es gibt einen Grund, warum es immer wieder auftaucht.

3. Träume

Der menschliche Geist hört nie auf zu arbeiten, nicht einmal im Traum.

Die Rädchen drehen sich ständig und verarbeiten oft immer noch Dinge, die dir im Laufe des Tages oder der Woche widerfahren sind.

Träume sind oft der Weg des Unterbewusstseins, um komplexe Emotionen zu verarbeiten.

Wenn du also ein paar besonders erinnerungswürdige Träume hast, schreibe sie auf, vielleicht findest du in einigen von ihnen ein wiederkehrendes Tier.

4. Dein Krafttier verstehen

Sobald dir dein Krafttier erscheint, gibt es 3 Dinge, die du tun solltest.

Die erste ist, dein Tier zu erforschen.

Studiere das Geschöpf und seine wichtigsten Eigenschaften und Merkmale.

Nimm dir einen Moment Zeit, um darüber nachzudenken, warum gerade dieses Tier dich ausgewählt hat.

Zweitens: Schreibe alle Eigenschaften und Merkmale deines Krafttiers auf.

Auch die, die du nicht besonders magst.

Lies dir die Liste durch und finde heraus, welche davon am meisten mit dir zu tun haben.

Deine Beziehung zu deinem Krafttier ist einzigartig und hat eine tiefere Bedeutung.

Während die Art des Tieres dein inneres Selbst symbolisiert, enthält die Art und Weise, wie du dich mit deinem Totem verbindest, eine ebenso wichtige Botschaft.

Dein Krafttier ist die Verkörperung deines Unterbewusstseins und kann daher nicht gewählt werden. Es muss dich wählen.

In den meisten Fällen zeigt sich dein Krafttier während einer Zeit, in der dein Geist entspannt und in der Lage ist, innerlich zu wandern, wie zum Beispiel während Träumen oder Meditation.

Krafttiere können sich jedoch auch in physischer Form zeigen, wobei sie oft ein ungewöhnliches Verhalten an den Tag legen oder innerhalb einer kurzen Zeitspanne mehrfach anwesend sind.

Es gibt keine Universallösung, um dein Krafttier zu finden.

Es wird Zeit brauchen, bis sie sich offenbaren.

Denke daran, sowohl dein Herz als auch deinen Geist offen zu halten, wenn du lernst, wie du dein Krafttier finden kannst.

Dein Krafttier ist nicht in Stein gemeißelt.

So wie du dich im Laufe deines Lebens entwickelst und veränderst, kann sich auch dein Krafttier verändern.

Nimm dir die Zeit, dich selbst zu überprüfen, wann immer du kannst, und bestimme ein Krafttier.


↘️Hol dir deine 5 kostenlosen Bücher – Klick auf den Banner ↙️

kostenlose Bücher

Teilen