6 Botschaften von deinem höheren Selbst

6 Botschaften von deinem höheren Selbst

Das “höhere Selbst”

Ist dir der Begriff “höheres Selbst” nicht vertraut? Er bezieht sich auf dein wahres Ich.

Dein höheres Selbst bist du, in einem Zustand des vollständigen Bewusstseins.

Diejenigen, die dem Konzept eines höheren Selbst anhängen, glauben, dass das Ich, das hier auf der Erde lebt, einfach eine Projektion des Bewusstseins des höheren Selbst ist.

Dein höheres Selbst ist ein spirituelles und vollständigeres Ich, das den Schlüssel zu einem Lebensplan hält.

Wenn dein höheres Selbst die Hand ausstreckt, um dich zu trösten oder dich zu führen, ist es wichtig, zuzuhören.

Wenn dein höheres Selbst versucht, dir eine Botschaft zu senden, kann dies aus dem Bauch heraus oder aus einer tiefen Intuition heraus geschehen.

Wenn du dir selbst vertraust und mit deinem Körper in Einklang stehst, kann dir das helfen, einen offenen Geist zu bewahren. (1)

Hier sind 6 Botschaften von deinem höheren Selbst

Nr. 1. Nimm dir Zeit für Meditation

Ob du 5-10 Minuten am Morgen oder 20 Minuten vor dem Schlafengehen Zeit zum Meditieren findest.

Mach es zu einer Priorität, dich auf deine innere Welt einzustimmen und Gewahrsein zu finden.

Sei bereit, alles zu akzeptieren, was während deiner Meditation auftaucht, denn es ist vielleicht die beste Verbindung zu deinem höheren Selbst, die du erreichen kannst.

Nr. 2. Du bist einzigartig

Deine Stärken, Schwächen, Macken, Errungenschaften und Fehler machen dich zu dem, was du bist, und diese Person ist mehr als genug.

Denk daran, dass du einzigartig bist, und du solltest all deine Talente, Begabungen und Leidenschaften erforschen.

Wenn du einen weniger beschrittenen Weg einschlägst, macht dich das vielleicht nicht beliebt, aber es wird zu deinem Glück führen, was viel wichtiger ist.

Klick hier und Hol dir dein kostenloses Meditations Album 

Nr. 3. Vergiss nicht, Spaß zu haben

Wir alle haben Verantwortung, aber es ist wichtig, nicht alles so ernst zu nehmen.

Nichts sollte deinem Glück im Wege stehen.

Finde das, was deine Seele glücklich macht, und mache es zu einer Priorität.

Erforsche, träume und entdecke!

Nr. 4. Negatives in Positives verwandeln

Negativität raubt einem die Freude. Such in jeder Situation nach den positiven Aspekten.

Erlaube dir nicht, in Negativität zu verweilen.

Selbst wenn es schwierig erscheint, versuch, positiv zu bleiben.

Wenn du mit deiner Situation nicht glücklich bist, mach die notwendigen Veränderungen, um sie zu verbessern!

Nr. 5. Liebe dich selbst – immer

Selbstliebe und Selbstakzeptanz zu finden, öffnet die Tür, um in jedem Aspekt deines Lebens Freude zu finden.

Wenn du nicht zuerst lernst, dich selbst zu lieben, werden deine Beziehungen zu anderen leiden.

Die Entscheidung, sich selbst zu lieben und Freude an dem zu finden, was man ist, ist ein selbstloser Akt.

Ohne Selbstliebe und Selbstakzeptanz wirst du keine Energie haben, die Welt auf positive Weise zu verändern.

Klick hier und Hol dir dein kostenloses Meditations Album 

Nr. 6. Aus jeder Erfahrung lernen

Sich mit positiver Energie zu umgeben, ist eine der besten Möglichkeiten, negative Menschen aus deinem Leben fernzuhalten.

Manchmal finden sie jedoch ihren Weg hinein.

Irgendwann wirst du verletzt und enttäuscht werden, und die Dinge werden nicht mehr so laufen, wie du willst.

Einen Groll oder negative Gefühle zu hegen, wird dich aber nur weiter zu Fall bringen.

Wenn das Leben nicht so freundlich ist, versuch dich daran zu erinnern, dass alles, was du durchmachst, eine Lernerfahrung ist.

In irgendeiner Weise, sei es in Form oder Gestalt, werden dich deine Kämpfe nur stärker machen.


Meditieren wie ein Meister – Klick auf den Banner – Hol dir dein kostenloses Meditations Album

Teilen