8 Verborgene Anzeichen eines Heuchlers

8 Verborgene Anzeichen eines Heuchlers

Ein Heuchler

Heuchler sind wie Gift – je mehr von ihrem Unsinn man in sich aufnimmt, desto mehr wird man geistig und emotional krank.

Ehe man sich versieht, wird man selbstkritisch, minderwertig und unsicher.

Du hast das Gefühl, dass dich jemand ständig verurteilt und dass du seinen Erwartungen nie gerecht werden kannst.

Die gute Nachricht ist, es gibt Warnzeichen! (1)

Hier sind 8 Verborgene Anzeichen eines Heuchlers

Nr. 1. Er respektiert nur die Mächtigen

Scheinheilige Menschen lieben es, sich einzuschleimen.

Die Chancen stehen gut, dass du das an deinem Arbeitsplatz schon einmal in Aktion gesehen hast.

Dieselbe Person, die lächelt und deinem Chef Komplimente macht, wird die Nase über dich oder vielleicht sogar über die Putzkolonne rümpfen.

Ein aufrichtiger Mensch zollt jedem seinen Respekt, unabhängig von seiner Position im Leben oder davon, was dieser Mensch für ihn tun kann.

Nr. 2. Er kritisiert andere, die besser aussehen als er selbst

Heuchler sind in der Regel verunsichert.

Anstatt also jemandem, den er für besser hält als sich selbst, ein Kompliment zu machen, fühlt er sich bedroht.

Aufrichtige Menschen hingegen haben Selbstvertrauen in sich selbst und bewundern die Mode eines anderen Menschen.

Klick hier und lerne die effektivsten Strategien im Umgang mit Narzissten

Nr. 3. Er hört nie auf zu tratschen

Untersuchungen zeigen, dass Menschen, die tratschen, im Allgemeinen nicht mit sich selbst zufrieden sind und einen hohen Grad an Ängsten haben.

Um dem entgegenzuwirken, heucheln Tratscher, um sich überlegen zu fühlen, um sich vorübergehend aufzurichten, indem sie andere nach unten ziehen.

Aufrichtige Menschen tratschen jedoch nicht.

Sie drücken einfach ihre Meinung aus, ohne Bosheit.

Das liegt daran, dass sie ein gesundes Selbstwertgefühl haben.

4. Er hilft Menschen nur dann, wenn es für ihn profitabel ist

Heuchler denken in erster Linie immer nur an sich selbst.

Wenn sie glauben, dass sie aus einer Situation Nutzen ziehen können, springen sie ohne Fragen ein und erwarten dann eine (monetäre oder andere) Gegenleistung.

Aufrichtige Menschen helfen anderen, weil sie es wollen.

Sie erwarten keinerlei Bezahlung.

Sie genießen die einfache Befriedigung, anderen in Not zu helfen.

Nr. 5. Er versucht so sehr, Aufmerksamkeit zu bekommen

Wenn ein Heuchler etwas erreicht hat, wird er dafür sorgen, dass die ganze Welt davon erfährt.

Das liegt daran, dass Heuchler sich nach Aufmerksamkeit und Bestätigung von anderen sehnen, weil sie nicht gelernt haben, wie sie es für sich selbst kultivieren können.

Vielleicht hast du diese Art von Menschen in sozialen Medien gesehen, wie sie in ihrem „perfekten“ Leben umherstolzieren.

Andererseits interessieren sich aufrichtige Menschen nur dafür, was sie und ihre Lieben denken.

Sie brauchen keine Aufmerksamkeit oder Bestätigung von irgendjemand anderem.

Nr. 6. Er muss andere beeindrucken

Andere zu beeindrucken ist manchmal normal.

Aber wenn es zu einer Lebensweise wird, hat man es mit einem Heuchler zu tun.

Heuchler sind so sehr auf das konzentriert, was alle anderen denken, dass sie den Kontakt zu dem verlieren, was sie glauben und schätzen.

Wenn sie nicht ihre eigene Wahrheit haben, dann wünschen sie sich ständig die Wahrheit der anderen.

Aufrichtige Menschen sind so sicher in sich selbst, dass sie nicht ständig die Zustimmung anderer brauchen.

Indem sie sie selbst sind, spüren andere Menschen ihre Aufrichtigkeit, was sie mühelos sympathisch macht.

Klick hier und lerne die effektivsten Strategien im Umgang mit Narzissten

Nr. 7. Er redet nur und tut nichts

Heuchler lieben es, zu viel zu reden und zu wenig zu liefern.

Sie sind voller eloquenter Worte, aber in Wirklichkeit haben sie nicht die Absicht, ihre Versprechen zu halten.

Vielleicht haben sie es auch getan, aber dann wurde ihnen klar, dass es ihnen Unannehmlichkeiten bereiten würde, und so beschlossen sie, dich abzulehnen.

Heuchler stellen sich selbst an die erste Stelle, und deshalb fehlt es ihnen an Einfühlungsvermögen.

Im Gegensatz dazu kennt ein aufrichtiger Mensch den Wert eines Versprechens.

Sie versetzen sich in die Lage des anderen und setzen es durch, auch wenn es bedeutet, sich selbst an die zweite Stelle zu setzen.

Nr. 8. Er liebt es zu prahlen

Hast du schon einmal jemanden getroffen und das Erste, was er tut, ist angeben?

Das alles stammt von jemandem mit geringem Selbstwertgefühl, jemandem, der so sehr versucht, ein falsches Bild von sich selbst zu vermitteln, nur um Eindruck zu machen.

Für die Heuchler haben ihre Errungenschaften keinen Wert, es sei denn, andere billigen sie, weil ihnen ein solides Glaubenssystem fehlt.

Aufrichtige Menschen brüsten sich nicht mit ihrem Erfolg.

Sie brauchen nicht die Zustimmung anderer, weil sie bereits ihre eigene haben.


Führst du eine Beziehung mit einem Narzissten oder hast du sonst mit einem Narzissten zu tun?

Klick auf den Banner und lerne die effektivsten Strategien im Umgang mit Narzissten

Teilen