7 Traumzeichen, die darauf hinweisen, dass du dich an ein früheres Leben erinnerst

7 Traumzeichen, die darauf hinweisen, dass du dich an ein früheres Leben erinnerst

Erinnerst du dich an ein früheres Leben?

Träume sind ein Spiegelbild unseres Unterbewusstseins.

Manche Menschen können sich an bestimmte Träume lebhaft erinnern, und manche Träume hinterlassen einen sehr vagen Eindruck bei den Menschen.

Wir haben oft Träume, an die wir uns nicht erinnern können, aber manchmal können diese Träume von unserem früheren Leben handeln.

Oft ignorieren wir sie, aber sie können eine tief verborgene Bedeutung haben.

Manche Träume handeln auch von unserer Zukunft.

Was man wirklich lernen sollte, ist, zwischen den Träumen des vergangenen Lebens und des zukünftigen Lebens zu unterscheiden.

Immer, wenn wir ausgehen, halten wir die schönsten Momente mit einer Kamera fest, damit sie uns für immer erhalten bleiben.

Ähnlich verhält es sich, wenn wir in einem bestimmten Moment unseres Lebens erleuchtet werden und unser Geist Erinnerungen an diese Momente aufnimmt.

Obwohl wir diese Momente in der Realität nicht wieder erleben können, können wir durch diese Erinnerungen Bruchstücke von ihnen spüren.

Jeder hatte ein früheres Leben und jeder wird nach dem Tod ein weiteres Leben haben.

Hier kommt das Konzept des Lebens nach dem Tod ins Spiel.

Die Träume deines vergangenen Lebens wirken wie Pfeiler, die dich in deinem zukünftigen Leben leiten, damit du die gleichen Fehler nicht noch einmal machst.

Hier sind 7 Traumzeichen, die darauf hinweisen, dass du dich an ein früheres Leben erinnerst

1. Menschen und Orte, die in dieser Zeitlinie nicht existieren

Diese beiden sind die häufigsten Dinge, mit denen wir täglich zu tun haben.

Wir könnten das eine ohne das andere vergessen, aber wenn wir zwei dieser Dinge nebeneinander stellen, erhalten wir ein klareres Bild.

Wir erkennen die Menschen und Orte in Träumen über unser gegenwärtiges Leben wieder, und das Gegenteil geschieht im Falle unseres vergangenen Lebens.

2. Du siehst in deinem Traum anders aus und verhältst dich anders

Hattest du schon mal einen Traum, in dem du dich überhaupt nicht wiedererkannt hast?

Das bedeutet, dass der Traum ein Spiegelbild deines früheren Lebens ist.

In diesem Traum siehst du anders aus, verhältst dich anders und hast sogar einen anderen Namen.

3. Die Träume sind immer dieselben, ohne Veränderungen

Träume über deine Zukunft sind keineswegs statisch.

Sie verändern sich ständig, und jedes Mal befindest du dich an einem anderen Ort, unter anderen Menschen.

Das liegt vor allem daran, dass die Zukunft noch nicht entschieden ist und nur die Zeit die Wirklichkeit offenbaren wird.

Aber das vergangene Leben hat sich ereignet und wird sich bis zu deinem Tod nicht ändern.

4. Körperliche Verletzungen

Im Traum können wir oft feststellen, dass bestimmte Verletzungen die gleichen sind wie im wirklichen Leben.

Das kann daran liegen, dass du dich wegen deiner aktuellen Verletzungen viel zu sehr anstrengst.

Zum Beispiel kann es sein, dass du dir einen Finger gebrochen hast, und dasselbe passiert auch in deinen Träumen.

5. Etwas fehlt

Träume spiegeln oft unsere tiefsten Sehnsüchte und Wünsche wider.

Vielleicht fehlt uns in unserem jetzigen Leben etwas, das wir in unserem früheren Leben gehabt haben müssen.

Wenn wir in unserem Unterbewusstsein mehr und mehr darüber nachdenken, spiegelt sich das Bild aus unseren Träumen wider.

6. Déjà vu

Wir träumen vielleicht von einem bestimmten Ereignis und können uns nicht daran erinnern.

Wenn wir dann eines Tages in der Realität ein ähnliches Ereignis wie im Traum erleben, nennt man dieses Gefühl Déjà vu.

Es kann nach kurzer oder nach langer Zeit auftreten.

7. Du fühlst dich älter als du bist

Es gibt viele Menschen, die glauben, dass das Alter nur eine Zahl ist und der Geist ewig weiterlebt.

Andererseits haben jüngere Menschen das Gefühl, dass sie sehr alt geworden sind und ihr Leben keinen Sinn mehr hat.

Dies könnte das Ergebnis vieler Handlungen und Reinkarnationen in einem früheren Leben sein.


Teilen