Warum du ein komplettes Jahr als Single verbringen solltest

Warum du ein komplettes Jahr als Single verbringen solltest

Ein komplettes Jahr als Single

Zu diesem Zeitpunkt, dem Beginn eines neuen Jahres, stehen die Chancen gut, dass viele Menschen den Teller voll mit Vorsätzen haben, auf die sie hinarbeiten. Wenn die Nutzung von Online-Dating-Apps ein Indikator dafür ist, könnten diese Vorsätze für viele auch die Suche nach einer Beziehung beinhalten.

Aber Stopp. Warte eine Sekunde.

Was wäre, wenn sich die Menschen nicht darauf konzentrieren würden, jemanden zu finden, der sie vervollständigt, sondern sich zuerst darauf konzentrieren würden, sich selbst zu vervollständigen? Was wäre, wenn man dieses Jahr stattdessen damit verbringen würde, Single zu sein?

Ich bin Single seit… ah, ja, lassen wir das Thema lieber sein. Aber eine Sache, die ich 2019 zu lernen begann, war, wie ich für mich selbst sorgen kann, auch wenn keine romantische Zuneigung und Aufmerksamkeit von einem Langzeitpartner vorhanden war.

Liebe dich selbst

Eine der Gelegenheiten, die sich denen bietet, die allein stehend sind, ist die Chance, herauszufinden, wie man sich selbst liebt, bevor man erwartet, dass ein anderer daherkommt und für Erfüllung sorgt.

Das ist immer noch keine leichte Aufgabe, aber es ist viel einfacher, wenn man nicht denken muss: „Was machen wir am Wochenende“ oder „Was würde mein Partner heute Abend gerne tun?

Wenn du Anfang 2020 Single bist und immer noch nicht genau weißt, wer du bist, warum nicht die Chance nutzen und das Abenteuer erleben? Mache selbst spontane Wanderungen. Wenn du die Mittel hast, reise mit deinen platonischen Freunden oder auch alleine in eine atemberaubende Stadt.

Es ist viel einfacher, solche Dinge zu tun, Dinge, die dir helfen, mehr über dich selbst zu erfahren, ohne das Gewicht der Liebe, für das du noch nicht ganz bereit bist.

Anders ausgedrückt: Als Single kannst du Dinge tun, die im Vergleich zu einer Partnerschaft unglaublich egoistisch wären. Wenn du Single bist und die Verantwortung für das Wohlbefinden und die Gefühle eines anderen Menschen nicht auf deiner Schulter liegt, kann das befreiend sein.

Bereite dich auf deinen Partner vor

Beziehungen erfordern viel Arbeit, besonders wenn die Person, mit der du zusammen bist, Hobbys oder einen Persönlichkeitstyp hat, den du nicht ganz verstehst.

Wenn du mit einer anderen Person zusammen bist, wird ein Großteil deiner Zeit der Pflege der anderen Person gewidmet. Das ist viel einfacher, wenn man weiß, wer man ist, und selbstbewusst ist. Das heißt, wenn du bereit bist, dich einem anderen Menschen ganz hinzugeben, dich zu öffnen und verletzlich zu sein.

Eine Beziehung kann die Emotionen unglaublich strapazieren, wenn jede Kleinigkeit, die dein Partner sagt, dich verunsichert, weil du dir deiner selbst noch nicht sicher bist.

Das ist ein Teil der Gründe, warum junge Liebe so dramatisch sein kann – Menschen in diesem Alter wissen im Allgemeinen sehr wenig über sich selbst.

Aber wenn man sich die Zeit nimmt, sich zu entwickeln, kann man Dinge aushalten, die sonst wie persönliche Angriffe erscheinen könnten.

Genieße es, solange es dauert

Das Letzte, was ich sagen will, ist Folgendes.

Wenn du später in einer Beziehung bist, ist es wahrscheinlich, dass du auf eine von zwei Arten auf die Zeit zurückblickst, als du noch Single warst.

Entweder dankst du dir selbst dafür, dass du einige der Dinge, die du für dich tun wolltest, getan hast, bevor der Ehepartner und möglicherweise auch die Kinder in dein Leben kamen. Oder du wirst es bereuen, dass du es nicht getan hast.

Wenn du noch Single bist, hast du Zeit, um herauszufinden, welche dieser Perspektiven deine sein wird.

Mache das Jahr 2020 zu dem Jahr, in dem du dich selbst LIEBST.


Teilen